Weihnachten mit Kindern

Dieter Poschmann  / pixelio.de

Dieter Poschmann / pixelio.de

Weihnachten mit Kindern ist anders, es ist lebendiger, liebevoller, erfüllender und darum möchte ich Euch heute eine kleine Geschichte erzählen, die zum Nachdenken anregt. Viele mögen diese vielleicht schon kennen, dennoch empfinde ich es immer noch als schön, diese wieder einmal zu hören. Denn diese kleine Story hält uns immer wieder ein bisschen zum Nachdenken an und zeigt uns die wirklich wichtigen Dinge im Leben auf. Also ich bitte um Eure ganze Aufmerksamkeit und fange zu erzählen an.

Die Geschichte der kleinen goldenen Schachtel gefüllt mit vielen Bussis

Ein Vater hat vor einiger Zeit seine fünf Jahre alte Tochter für das Vergeuden einer Rolle von kostspieligem Goldverpackungspapier geschimpft. Das Mädchen hat das ganze goldfarbene Geschenkpapier verbraucht, um eine Schachtel zu verzieren, die ihren Platz unter dem Weihnachtsbaum fand. Als die Bescherung stattfand, nahm das Mädchen die Geschenkschachtel und brachte sie ihrem Vater mit den Worten: Das ist für dich, Papa. Der Vater war verlegen, weil er ja am Vortag so gewettert hat und nun wurde er mit diesem Geschenk belohnt. Er öffnete die Schachtel mit Erwartung und zu seinem Erstaunen, sie war leer. Verärgert fragte er sein Mädchen: Weißt du nicht, dass man keine leere Verpackung herschenkt?

Die Enttäuschung war dem kleinen Mädchen anzusehen, ihre Augen füllten sich mit Tränen und sie gab ihrem Vater zu verstehen: Papa, die Schachtel ist nicht leer. Ich habe so viele Bussis hineingegeben, bis sie ganz, ganz voll war. Der Vater war nun verlegen, er fiel auf die Knie, legte seine Arme um die Tochter und bat sie um Verzeihung.

Sich das Kind in einem erhalten

Kinder schenken mit so viel Liebe. Eine Liebe, die wir Erwachsenen nur mehr sehr selten spüren. Bei uns entpuppt sich Weihnachten mehr als Konsumfest. Für den haben wir noch nichts Passendes, ja und was wird dieses Jahr Tante Klara geschenkt? Da gibt es dann auch noch die zwei Neffen, die wir sonst das ganze Jahr über nicht zu Gesicht bekommen, aber unter dem Weihnachtsbaum sollte auch was für sie sein. Wir hetzen die Highways der Einkaufszentren entlang und suchen verkrampft nach den stimmigen Geschenken. Aber wo bleibt da die Liebe beim Besorgen bzw. später beim Schenken.

Würde ich meine Oma fragen, was sie sich wünscht, bekomme ich nur zur Antwort: Mein Kind, ich habe ja alles, was ich brauche. Und ist es nicht so, haben wir nicht tatsächlich alles, was wir brauchen, um rundum glücklich zu sein? Meine Großmutter wünscht sich immer ein geselliges Beisammensein bei Backhühnchen und Kartoffelsalat. Im Grunde sind es ja die einfachen Dinge im Leben, die uns reich und glücklich machen.

Wir verbinden mit dem Fest Erinnerungen

Darum darf einfach darüber hinweggeschaut werden, wenn sich unter dem Christbaum nicht das einfindet, was man sich eigentlich erhofft oder erwartet hat. Denn gerade dieses Geschenk wurde mit viel Liebe im Herzen ausgewählt. Wenn der neue geschenkte Pulli noch so hässlich sein mag, aber er erinnert an ein ganz spezielles Weihnachtsfest, an Weihnachten 2013. Ein Weihnachten bei dem es grüner nicht grünen konnte, der Mittlere der Familienbande seinen ersten Milchzahn verloren hat und die Kleine zum ersten Mal ihre ersten Schritte wagte. Einen nach dem anderen.

Jedes Weihnachtsfest, das wir mitsammen erleben dürfen, ist einmalig und darf in die spätere Familientradition eingehen. Denn heute erleben wir eine vielversprechende Zeit, in die wir uns in einigen Jahren gern zurückerinnern werden. So erinnert sich auch der Vater ein Leben lang an die unbedingte Liebe seines Kindes, das in eine kleine goldene Schachtel viele Bussis gefüllt hat, um ihren Vater zu erfreuen.

Erfüllte Weihnachtstage und eine Schachtel gefüllt mit vielen Bussis

In diesem Sinne wünsche ich allen erfüllte Weihnachtstage und vielleicht bekommt der eine oder andere Leser von Ihnen auch eine goldene Schachtel, die randvoll mit kleinen Küsschen gefüllt ist.  Diesen einfachen Karton werden Sie dann wahren wie einen kostbaren Schatz, denn nur er verkörpert die großen Gefühle zwischen den einzelnen Menschen.

Bookmark/FavoritesDeliciousFacebookShare

wallpaper-1019588
Aldi verbannt Einwegplastik schon ab 2019
wallpaper-1019588
Wutrichter weggebloggt
wallpaper-1019588
Rasanter Start in die Frühlingszeit - mit Berg Go-Karts & Osterideen von Spielheld
wallpaper-1019588
So wird deine Menstruationskappe produziert!
wallpaper-1019588
Feinkost Käfer - Ciabatta Peperoni
wallpaper-1019588
ARD-Chef solidarisiert sich mit den Erben der SED
wallpaper-1019588
Die kleine Raupe Nimmersatt
wallpaper-1019588
Der kremigste Käsekuchen mit Blaubeer-Ahornsirup Kompott/ The creamiest cheesecake with blueberry maple compote (Deutsch & English)