Vermutung über Kachelmann-Urteil

Wenn ein Gericht sagt,  na ja, wir denken beide Parteien waren nicht ganz ehrlich. Wenn dann genau die Vermutungen und Verdächtigungen, die ja eigentlich durch ein Gerichtsurteil beendet werden sollen,  nämlich “vielleicht ist sie eine Verleumderin”, “vielleicht ist er ein Vergewaltiger”,  explizit, wenn auch im Umkehrschluss,  formuliert werden, dann darf man annehmen – dieses Gericht mochte weder die Klägerin  noch den Beklagten.

Es ist sicher unpassend und taktlos, aber ob das was mit  “gleich und gleich gesellt sich gern” zu tun hat?

 


wallpaper-1019588
Wye Oak – »The Louder I Call, the Faster It Runs«
wallpaper-1019588
Backst Du heut nicht backst Du morgen – Rustikale Brötchen „no knead“
wallpaper-1019588
Kurzfilm: "Die Reise zum Mond" / "Le voyage dans la lune" [F 1902]
wallpaper-1019588
Der Fotokoffer, den mein Mann peinlich findet
wallpaper-1019588
Fragen verboten - Tyrannen fürchten Widerspruch
wallpaper-1019588
Ein Baum für Wildfang
wallpaper-1019588
Schweizer Familienblogs: Tadah
wallpaper-1019588
#47 Pommes frites