Startdatum für “Veronica Mars”

Veronica Mars

Die amerikanische Teenie-Detektivserie Veronica Mars, in Deutschland auf dem ZDF gelaufen, erfreut sich zwar einer großen Fangemeinde, doch reichte die weder dem amerikanischen Fernsehsender UPN, noch dem deutschen ZDF aus, um Hauptdarstellerin Kristen Bell dauerhaft im Programm zu etablieren. In den USA wurde die Serie nach ihrem Start Ende 2004 nach nur zwei Staffeln abgesetzt – sehr zum bedauern der Veronica Mars-Anhänger, liebevoll Marshmallows genannt.

Doch die Zahl der Fans reichte wohl doch aus, um einen Spielfilm ins Leben zu rufen, der darüber hinaus nun auch über ein offizielles Startdatum verfügt – zumindest in den USA. Über eine Crowdfunding Kampagne via Kickstarter wollte Serienerfinder und Regisseur Rob Thomas das nötige Kleingeld zusammen bekommen, um Veronica Mars noch einmal auf der Kinoleinwand zu reanimieren. Erstaunliche 5.7 Millionen US Dollar sind so zusammen gekommen.

Im Film kehrt Veronica nach zehn Jahren in ihren Heimatort Neptune in Kalifornien zurück um dort ihrer Ex-Flamme Logan (Jason Dohring) zu helfen, der unter Verdacht steht, seine Popstar-Freundin ermordet zu haben.

Wie Warner Bros., die den US-Vertrieb übernommen haben, bekannt gab, wird der schlicht Veronica Mars betitelte Film am 14. März 2014 in den Kinos starten. Ob und wann die Marshmallows hierzulande in den Genuss ihrer Lieblings-Schnüffelnase auf der großen Leinwand kommen ist noch nicht bekannt, vielleicht wird es auch eher ein Abenteuer auf DVD.