pelzige feinde

Ich mag sie einfach nicht, Pilze. Ganz gleich welcher Form oder Art, meinem Empfinden nach schmecken sie seltsam sind schlabbrig und gerne mal glitschig. Ist wie bei Schlangen, die sind auch nicht glitschig - das weiß man. Ich mag sie aber trotzdem nicht.
Mittlerweile habe ich meine eigene Taktik entwickelt um in Restaurants den Knollengewächsen erfolgreich auszuweichen. Sagt man dem Kellner, dass man keine Pilze mag vergisst er das gerne mal auf dem Weg zur Küche. Spricht man aber von einer Allergie kann man sicher sein, dass der Extrawunsch auch den direkten Weg zum Koch findet. Das funktioniert sogar beim Chinesen um die Ecke. Merke: Allergie zieht immer.
Wie aber soll ich ihnen ausweichen wenn sie plötzlich bei mir einziehen? Seit ein paar Wochen sprießt hinter einem Bild im Schlafzimmer eine kleine Pilzplantage munter vor sich her.
Eine dauerhafte Freundschaft mit dem pelzigen Freund kann die eigene Gesundheit ganz schön belasten. Grund genug, die Trennung in die Wege zu leiten bevor es zu eng wird. Der Vermieter ist bereits informiert und ich kann jetzt nur hoffen, dass die Allergie auch bei ihm zieht und er die nächsten Tage aktiv wird.
pelzige feinde

PS: Seit heute gibt es ja auch das Gerücht, Brittany Murphy und ihr Ehemann seien infolge von Schimmelbefall in ihrem Haus gestorben - na bravo!


wallpaper-1019588
Urlaub im Schnee – Tipps von Outdoor-Blogger Udo
wallpaper-1019588
Adventszauber Gewinnspiel zum 2. Advent und ihr habt die Wahl!
wallpaper-1019588
Filme mit Arnie: Schwarzenegger als Russe in RED HEAT (1988)
wallpaper-1019588
AIDA Cruises legt zum Black Friday… tolle Deals!
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit