die leiden der jungen frau m.

Ganz klar ein Fall für:“Fremdschämen der Extraklasse”

Im Rahmen eines Interviews mit SAT.1 hat Liliana Matthäus erzählt wie schrecklich doch ihre derzeitige Situation sei. Lothar sei grob und böse zu ihr und das obwohl sie ihm doch ihreJungfräulichkeit geschenkt hat. Er wusste es noch nicht einmal angemessen zu würdigen - ein Böser eben!

Selbstverständlich kullerten bei diesem Geständnis ordentlich die Tränen und es wurde mächtig geschluchzt.

Den Medien kommt dies gerade zur rechten Zeit. Ein öffentlich ausgetragener Ehekrieg ist die perfekte Sommerloch-Füllung. Dementsprechend gab es heute kein Entkommen, egal ob Fernsehen, Zeitung oder Radio. Überall wurde man mit den Leiden der jungen Frau M. konfrontiert.

Wenn doch Alles so schlimm ist und sie eigentlich gar nicht darüber sprechen will, warum muss sie es dann ausgerechnet vor einer laufenden Kamera tun? Die Beweggründe würde ich gerne mal wissen. Ist es die Sucht nach Publicity oder die Intention, unabhängig vom Unterhalt mit der Trennung noch ein paar neue Schuhe zu verdienen. Davon abgesehen, gibt es wirklich irgendjemanden den das ernsthaft interessiert?

Wie auch immer, es war HEUTE amüsant und mit dem Geständnis ist doch nun hoffentlich der Höhepunkt erreicht, oder?

die leiden der jungen frau m.


wallpaper-1019588
Sonntagspaziergang in Mariazell – Fotos
wallpaper-1019588
BAG: Befristung des Arbeitsvertrags bei Bundesligaspielern zulässig.
wallpaper-1019588
Karamellisierter Kaiserschmarrn von Georg Ertl
wallpaper-1019588
Die Tradition stetiger Erneuerung in der SPD seit 2002
wallpaper-1019588
Lorena - Die Nacht Kann Kommen
wallpaper-1019588
Lorena - Ein Bisschen Frieden
wallpaper-1019588
Gefrorene Ramennudeln mit Miso-Gemüse gebraten
wallpaper-1019588
Mario Maxim - Nicht Schon Wieder Von Vorn