Mein 12tel Blick # 3


Guten Morgen Ihr Lieben,erst einmal möchte ich mich für Eure liebenKommentare zu unserem Schlafzimmer bedanken! Mich haben Eure Worte so gefreut.Zum Glaser habe ich es übrigens, trotz besterVorsätze noch nicht geschafft... Aber, ich habdas Thema auf dem Zettel :-)Und ich möchte meine neuen Leser hier ganzherzlich begrüßen! Schön, dass Ihr da seid!
Gestern Nachmittag bot sich ein kurzes Zeitfensterund ich bin schnell zu meinem "12tel Blick-Platz"gedüst, um mein monatliches Foto zu machen.Und so sieht es im März dort aus.
Mein 12tel Blick # 3
Der blaue Himmel währte nur sehr kurz, ich hattewirklich Glück. Die letzten Tage war es in
Hamburg sehr windig, gelegentlich richtig stürmisch
und es hat geregnet. Für die Natur wurde es auch
dringend Zeit, bei uns im Garten war schon alles
ganz schön trocken.
Zum Vergleich hier nochmal meine bisherigen Blicke. Ich finde, man sieht auch zwischenFebruar und März schon wieder einigeUnterschiede. Und zum ersten Mal siehtman nun im März, wie schön sich die Bäume in dem kleinen See/Teich spiegeln.
Mein 12tel Blick # 3
Mein 12tel Blick # 3
Mehr schöne Blicke findet Ihr wie immer bei Tabea Heinicker.
Den heutigen Frühlingsanfang begrüßt Hamburgübrigens mit strahlend blauem Himmel!
Auf diesem Wege nochmal vielen lieben Dank an alle, die mir per Mail und auch per Post weitergute Besserung wünschen! Ich freue mich so sehrdarüber und kann vermelden, dass es mittlerweileschon wieder ganz gut geht. Gestern war der erste Tag OHNE Kopfschmerzen!
Liebe Grüße an Euch photo BirgitOndise_zpsfd803150.jpg

wallpaper-1019588
Cooler LTD Ride #1
wallpaper-1019588
Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten
wallpaper-1019588
Der kleine Johann …
wallpaper-1019588
Wie du Instagram nutzt, um mehr Aufträge als Freelancer zu bekommen
wallpaper-1019588
DEUTSCHLAND schwächen? „KLIMAKRISE“ hilft!
wallpaper-1019588
Fremdenfeindlichkeit in Deutschland
wallpaper-1019588
Great Grandpa: Eher unfreiwillig
wallpaper-1019588
Klimaschutz der Grünen Einheitsparteien wird teuer und unangenehm, deshalb Grüne stoppen und die Umwelt schützen