Lammspieße mit orientalischem Couscous

Lammspieße mit orientalischem Couscous

Zu Ostern wird ganz traditionell in vielen Familien ein Lammgericht serviert.

Wir sind dieses Jahr über Ostern wieder in Kroatien, wo wir ebenfalls gemeinsam mit der Großfamilie ein zartes Osterlamm mit vielen leckeren Beilagen genießen werden.

Als Vorspeise wird immer ein dalmatinischer luftgetrockneter Schinken (Pršut) und ein würziger Schafskäse von der Insel Pag mit eingelegten Oliven serviert.

Das Lamm wird nur mit Salz eingerieben und im Ganzen gegrillt, dazu reicht man einen knackigen Salat, gegrilltes Gemüse und Ofenkartoffel.

Als Dessert gibt es dann Rožata , eine kroatische Version der Creme Caramel sowie Pinca, ein typisches kroatisches Osterbrot. Uns läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.

Wer zu Ostern auch ein leckeres Lammgericht servieren möchte, aber nicht wie wir im schönen Kroatien verweilt, für den sind diese gegrillten Lammspieße vielleicht genau das Richtige.

Die marinierten Spieße lassen sich schnell und unkompliziert grillen und sind mit einem orientalischen Couscous und einem erfrischenden Joghurt-Minz-Dip serviert, ein ganz besonders köstlicher Gaumenschmaus.

Die Rosinen und der Koriander geben dem Couscous seinen einzigartigen Geschmack während der Joghurt-Dip die nötige Frische zu diesem fantastischen zarten Lammgericht liefert. Eine wirklich unglaublich köstliche Kombination, die ihr unbedingt probieren müsst.

Wir wünschen Euch eine tolle Osterzeit.

Lasst es euch schmecken!

Eure Marco & Alex

Lammspieße mit Couscous2.k

Lammspieße mit orientalischem Couscous


Lammspieße mit orientalischem Couscous

Zutaten für 4 Personen:

Lammspieße

3-4 Lammlachse

4 Zweige Rosmarin

2 Knoblauchzehen

Olivenöl

Pfeffer, Salz

Orientalischer Couscous

250 g Couscous

350 ml Gemüsebrühe

100 g Rosinen

½ Bund Koriander

50 g Pinienkerne

1 TL Couscous-Gewürz

Olivenöl

Pfeffer

Joghurt-Minz-Dip

150 g Joghurt

1 Handvoll Minze

Saft ½ Zitrone

Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Rosmarin und Knoblauch fein hacken und mit 6 EL Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lammlachse in Würfel schneiden und mindestens 6 Stunden in die Marinade geben.

Couscous in eine Schüssel geben und mit heißer Gemüsebrühe aufgießen. Für 5 Minuten quellen lassen und mit einer Gabel auflockern.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Koriander fein hacken.

Couscous mit Rosinen, Pinienkerne, Koriander, Couscous-Gewürz  und 2 EL Olivenöl vermengen. Mit Pfeffer kräftig würzen.

Falls der Couscous noch zu trocken sein sollte, noch etwas Olivenöl hinzufügen.

Minze fein hacken mit dem Jogurt vermengen. Zitronensaft hinzufügen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. 1 Stunde ziehen lassen.

Die Lammwürfel auf Spieße stecken und bei direkter Hitze ca. 1-2 Minuten pro Seite scharf angrillen. Einige Minuten bei indirekter Hitze ruhen lassen, so dass sie noch leicht rosa sind.

Lammspieße mit dem Couscous auf einem Teller anrichten und mit Joghurt-Minz-Dip beträufeln.

.

Rezept als Druckversion: Lammspieße mit orientalischem Couscous


wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Sohn von Kal-El [1]