Fladenbrot mit Oliven

Fladenbrot mit Oliven

Serviervorschlag Fladenbrot

Zutaten für 4 Portionen:
  • 500 g Mehl
  • 250 g schwarze Oliven
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1,5 Teelöffel Jodsalz
  • ½ Teelöffel Thymian
  • 2 fein gehackte Knoblauchzehen
  • 0,35 Liter lauwarmes Wasser
  • 5 Eßlöffel Olivenöl
  • Sesamsamen

So wird Fladenbrot mit Oliven zubereitet:
Die Oliven entsteinen, fein hacken und mit etwas Mehl betäuben. Das Mehl mit der Trockenhefe, Jodsalz und dem Thymian vermischen. Den Knoblauch und das lauwarme Wasser dazugeben und alles zu einem Teig verkneten. Den Teig abdecken und etwa. 45 Minuten gehen lassen.
Die Oliven dazugeben und nochmals gut durchkneten. Mit feuchten Händen Fladen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit dem Olivenöl bestreichen und mit den Sesamsamen bestreuen.
Das Fladenbrot nochmals 5 - 10 Minuten gehen lassen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 20 - 30 Minuten backen.
Bilderquelle: © w.r.wagner / PIXELIO

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte