Gertruds Krabben und Eier auf Reis

Gertruds Krabben und Eier auf Reis

Noch kein Bild vorhanden

Zutaten für 4 Personen:
  • 320 g Nordseekrabben
  • 2 Tassen Reis
  • 10 hart gekochte Eier, geviertelt
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 4 Zehen Knobi
  • frische gehackte Petersilie
  • Schnittlauchröllchen
  • 1 Esslöffel Butter

Für die Sauce:
  • 0,125 Liter Weißwein
  • 0,250 Liter Schmand
  • 1 Esslöffel Butter
  • Salz, Pfeffer & Zitronensaft
  • etwas Mehl

So werden Krabben und Eier auf Reis zubereitet:
Den Reis nach Anweisung zubereiten. Die Zwiebel und den Knobi schälen, fein hacken und in der Butter glasig dünsten. Die Krabben zugeben und kurz mitdünsten.
Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze bereiten, mit Weißwein und Schmand ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Kräuter einrühren und warm stellen. Wenn die Sauce zu dick sein sollte einfach mit etwas Wasser verdünnen.
Den Reis auf einer Vorlegeplatte anrichten. Krabben und Eier darüber verteilen und mit etwas Sauce übergießen. Die restliche Sauce separat dazu servieren.

wallpaper-1019588
Zeit für Liebe und Gefühl
wallpaper-1019588
Karamellisierter Kaiserschmarrn von Georg Ertl
wallpaper-1019588
Vietnamesische Frühlingsrollen – Nem Sei Gòn
wallpaper-1019588
Der wilde Mann: Warum Du Initiation brauchst, um deine Männlichkeit zu leben
wallpaper-1019588
So nutzen Sie das Gesetz der Anziehung erfolgreich
wallpaper-1019588
Adventskalender 2017: Türchen Nummer 13
wallpaper-1019588
Weihnachtsfeier
wallpaper-1019588
Fast geschafft