Essenz

Die Werke die sich mit dem Thema strukturelle Formationen beschäftigen, sind auf meiner Website unter dem Gallerieteil “Essenz” zusammengefasst.
Dieser Überbegriff ist treffend, weil das herausarbeiten von Strukturen immer auch eine Reduktion auf das Wesentliche bedeutet. Der Überbegriff Essenz umfasst aber nicht nur das Strukturthema. Ein Teil der Bilder beschäftigt sich mit Essenz in einem anderen Zusammenhang. Es geht – ganz im Sinne des Carving – darum, die einem Bild inhärente Strukturen als Ausdruck für etwas Neues zu verwenden.
Ein Beispiel ist das nachstehende Bild. Es vermittelt den irritierenden Eindruck einer Wucherung von Blutgefäßen.
Essenz
Ausgangspunkt war das Foto einer Flechte
Essenz
Die Schritte:
1.) Ausschnitt wählen
 Essenz
2.) Duplikat erzeugen und farblich verändern
Essenz
3.) Beide Bilder übereinanderlegen
Essenz
4.) Dieses Bild auf „Buntstiftschraffur“ reduzieren und als vierte Ebene darüber legen
Essenz
5.) Das Ergebnis von Schritt 4.) über Bild 1.) und Bild 2.) gelegt ergeben das Gesamtbild (siehe oben)