Ein Klassiker…

Nach all der Aufregung der letzten Wochen mit den Vorbereitungen der beiden Hochzeitstorten ist wieder ein wenig Ruhe eingekehrt. Zumindest was mein Tortenleben angeht ;-).

Gugl2

Heute habe ich für euch einen Apfelguglhupf im Angebot. So simpel, so gut. Ein Klassiker eben. Nachdem ich ja mitten in den Umzugsvorbereitungen steck, möchte ich auch nicht mehr wirklich viel Neues einkaufen. Somit ist Resteverwertung angesagt.

Also Vorräte gecheckt, Take That aufgelegt und nichts konnte mich mehr stoppen… Küchenmaschine voll aufgedreht, Eier getrennt, Zutaten abgewogen, alles zusammengewürfelt und fertisssch war er. Der Apfelguglhupf. Zwischendurch auf den Justin gedreht, ein bißchen James Blunt reingeschmischt und bei Robbie gestrandet. Tja, was soll ich sagen. Bin halt ein Boyband-Fan ;-).

Zutaten:

4 Eier
250 g Zucker
1/4 l Öl
400 g Mehl
1 Pkg BackpulverGugl
1-2 EL Zimt
4 Äpfel (mittelgroß)
1 Pkg Vanillezucker
Walnüsse
Haselnüsse

Zubereitung:

Eier trennen, Schnee schlagen und zur Seite stellen. Die Eier, Zucker, Vanillezucker, Öl, Vanillezucker und Zimt gemeinsam in die Küchenmaschine und gut vermischen. Da blieb mir dann mal kurz das Herz stehen. Normalerweise rührt man ja die Eier mit dem Zucker solange bis doppelt so hoch und schaumig. Nun, dieses Mal war nix mit schaumig und ich dachte mir schon, na toll, wieder mal ein Mistkübelkuchen. Aber nein. Alles gepasst. Also weiter im Latein. Mehl mit Backpulver und ein wenig geriebene Haselnüsse vermischen und unter die Zuckermischung heben.

Gugl1

Zum Schluss die geschälten und geriebenen Äpfel + Walnüsse unterheben und den Eischnee per Hand unterrühren. Ab in die Form und bei 180° Ober- und Unterhitze ca. 1 h backen.

Rezeptquelle: http://www.streuobstregion.at (Karin Zangl vlg. Sonnleitner Kindberg)

Das Tolle an den Guglhupfes (war das richtig?) ist ja, daß man eigentlich alles reinschmeißen kann, was man möchte. Statt den Nüssen kann man Mohn nehmen. Statt Apfel kann ich mir gut Zucchini oder Karotten vorstellen. Mandel passen auch gut.

Somit wünsche ich euch noch ein schönes Restwochenende.

lg
Marion

Ein Klassiker…


wallpaper-1019588
Die richtige Kleidung fürs Vorstellungsgespräch
wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Madagaskar – Kultur und Kulinarik
wallpaper-1019588
Wellness zuhause: eine kleine Mama-Auszeit
wallpaper-1019588
TunesKit: iOS/tvOS-Systemwiederherstellung bei kleinen und großen Notfällen
wallpaper-1019588
Mortal Kombat 11 - Auch für Stadia verfügbar