Die Internetseite der Blender-Foundation

Die Internetseite der  Blender-Foundation
Blender wird kostenlos auf der Internetseite der Blender-Foundation http://www.blender.org/ zur Verfügung gestellt.
Nicht erschrecken, die Seite ist komplett in Englisch. In Foren ist immer wieder zu lesen, dass dies ein Problem ist. Es wird immer wieder kritisiert, es gebe zu wenig deutschsprachige Anleitung. Dies ist nur bedingt richtig. Es gibt eine sehr hilfsbereite deutschsprachige Blendergemeinschaft die Einsteigern gerne auf vielfältige Weise hilft. Eine Art von Hilfe ist dieses Einsteigermagazin „Der Blenderfreund“. Es soll den Einstieg erleichtern. Um Blender aber letztendlich gut zu beherrschen, dazu sind noch viele andere Quellen notwendig. Wir werden diese in den zukünftigen Ausgaben so nach und nach kennen lernen.
Bevor wir mit dem Programm selber starten, sollten wir uns zunächst einmal die Seite der Blender-Foundation genauer ansehen (Abb1 A).  Hier gibt es nicht nur den Link zum Download des Programms, sondern viele interessante und hilfreiche Informationen.
Ganz oben finden wir eine Leiste mit Verknüpfungen zu einzelnen Themenbereichen (Abb1 B).
Eine kleine, unscheinbare Zeile (Abb1 C) verknüpft zu einer Seite, auf der wir nachlesen können, was mit Blender alles möglich ist.
Das kleine Pappkistensymbol mit dem Pfeil und der Unterschrift „Download Now“ (Abb1 D) führt zu der Seite, mit den Downloads für die zur Zeit offizielle stabile Version von Blender. Blender hat den großen Vorteil, dass es für die meisten wichtigen Betriebssysteme zur Verfügung steht. Es werden Versionen für die unterschiedlichen Windows-Betriebssysteme, aber auch für  Linux und andere, angeboten.
Ein Klick auf das kleine Bild daneben (Abb1 E) bringt uns zu einer Seite die uns Informationen zu den Besonderheiten dieser Version gibt.
Wer gerne mehr über die „General Public License“ wissen möchte klickt auf den entsprechenden unscheinbaren Link (Abb1 F) .
Wir finden noch weitere diverse Verknüpfungen zu Projekten, Forum usw. (Abb1 H), sowie einen Bereich für Ankündigungen (Abb1 I) und Neuigkeiten (Abb1 J) für uns  wichtig ist der Bereich, der uns zur Blenderversion 2.5 führt (Abb1 G).Die Internetseite der  Blender-Foundation