Warum Blender 2.5 ?

Warum Blender 2.5 ?
Zur Zeit ist Blender 2.49 die stabile Version von Blender. Warum arbeiten wir dann hier mit der Version 2.5, die eine Beta-Version, also eine Testversion ist ? Der Grund ist, das sogenannten „User Interface“ (UI), also die Bedienoberfläche des Programms, wurde sehr stark zur Vorgängerversion verändert. Wenn wir hier also die grundlegende Bedienung des Programms erarbeiten, dann ist es sinnvoll, dies mit der 2.5 Version zu tun. In Kürze wird es eine neue, offizielle, stabile Blenderversion geben, die genau mit dieser neuen Benutzeroberfläche funktioniert. Der Einsteiger würde nun vor dem Problem stehen, dass er das bisher gelernte nicht mehr anwenden könnte und sozusagen von neuen lernen müsste. Dies sollten wir vermeiden und darum steigen wir gleich mit der Version 2.5 ein, auch wenn diese noch noch eine Betaversion ist. Zur Zeit ist dies die Version 2.55.