Welt-Braille-Tag

Am 4. Januar eines jeden Jahres feiern wir den Geburtstag eines ganz besonderen Mannes: Louis Braille, dem Erfinder des nach ihm benannten Punktschriftsystems, der Brailleschrift.

Kuriose Feiertage: 4. Januar – Welt-Braille-Tag- wikipedia.org

Der Franzose Louis Braille (*1809, † 1852) verletzte sich im Alter von vier Jahren in der Werkstatt seines Vaters mit einer Ahle am Auge, was schließlich zu seiner völligen Erblindung führte. Braille wollte sich jedoch nicht mit den Nachteilen der Sehbehinderung abfinden und entwickelte 1825 mit gerade einmal 16 Jahren ein eigenes Schriftsystem, mit dem Buchstaben durch abstastbare sechs Punkte in zwei Reihen dargestellt werden konnten.

Inspiriert wurde er dazu vor allem durch zwei Begegnungen: Zum einen durch einen Mitschüler, der von geprägten Buchstaben sprach, die er bei sich daheim entdeckte und leicht lesen konnte. Zum anderen durch die Bekanntschaft mit dem französischen Hauptmann Charles Barbier, den Erfinder der Nachtschrift, die teilweise schon mit einem ertastbaren Punktschriftsystem arbeitete. Die Weiterentwicklung dieser Einflüsse führte schließlich zum ersten praxistaugliche Ansatz, mit dessen Hilfe Blinde das geschriebene Wort lesen und auch selber aufschreiben konnten. Mit dem selben System entwickelte der junge Franzose eine Notenschrift, mit der auch musikalische Informationen für Blinde lesbar wurden.

Kuriose Feiertage: 4. Januar - Welt-Braille-Tag - wikipedia.org

187 Jahre nach Brailles Erfindung ist sein Punktschriftsystem zu einem internationalen Standard geworden, für den ein breites inhaltliches Angebot von Texten, Büchern und Zeitschriften vorliegt. Und auch wenn dies immer noch die am verbreiteste Form der Punktschrift ist, gibt es inzwischen einige Weiterentwicklungen, die mit 7 oder sogar 8 Punkten arbeiten: Beispiele hierfür sind das sogenannte Computer-Braille und die Blindenstenographie.

Seit 2001 wird daher zu seinen Ehren der Welt-Braille-Tag gefeiert. Anliegen dieses von der Weltblindenuninon (WBU) ins Leben gerufenen Aktionstages ist es, auf die zentrale Bedeutung der Brailleschrift für blinde und stark sehbehinderte Menschen hinzuweisen. Mit Sicherheit kein kurioser Feiertag im eigentlichen Sinne, trotzdem bemerkenswert.


wallpaper-1019588
Ein Punkt in Raum und Zeit
wallpaper-1019588
International Management studieren
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" [USA, GB 2017]
wallpaper-1019588
MAC "Supreme Beam" Grand Illusion Liquid Lipcolour
wallpaper-1019588
Selbstmord einer Partei - die Täter: heute Kevin Kühnert
wallpaper-1019588
Teamtreffen im Support und Lager von Stampin UP!!
wallpaper-1019588
Death Stranding: Neuer Trailer