Weihnachtsstreß vorbei

Jetzt kann es Weihnachten werden. Die stressigen Tage sind vorüber. Die Liturgie war wunderschön (nach Meßbuch selbstverständlich), ohne selbstgestricktes. Die für die Musik verantwortliche Person hat eine zu Herzen gehende Musik ausgesucht. Sehr schön und passend ausgesucht. Von musikalisch anspruchsvoll bis für die einfachen Gemüter.Der Pfarrer hat den Dreh hinbekommen, in der Weihnachtspredigt Werbung für die Beichte zu machen. Regelmäßiges Beichthören kann einem so manchen guten Gedanken für die Predigt liefern (natürlich ohne das Beichtgeheimnis zu verletzen). Mit der Menschwerdung Jesu wird uns die große Freude geschenkt, von Gott geliebt zu sein. Diese Liebe wird konkret, "anfaßbar" und erfahrbar in Jesus Christus. Dieses Geliebtsein erfahren wir auch in der Beichte durch die Absolution. Egal was du angestellt hast, ich vergebe dir, du bist von mir geliebt. Wow, da wird konkret in meinem Leben erfahrbar, was die Menschwerdung für mein Leben bedeutet: Erlösung und Liebe.    Und jetzt, wo es ruhiger wird, kann bei mir Weihnachten beginnen. Jetzt finde ich die Muße, mich über Weihnachten zu freuen. Und Zeit lasse ich mir auch dabei. Bis 02. Februar geht bei mir privat die Weihnachtszeit, auch wenn ich in der Liturgie und im Stundenbuch schon im Jahreskreis bin. 

wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?
wallpaper-1019588
Vertikale Gärten: anlegen, bepflanzen und bewässern
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Smartphones Huawei Nova 9 und Nova 8i angekündigt