Was Veränderungen bewirken

Ich lösche nun alle Seiten der Box, so das nur noch eine Bodenfläche und eine Rückwand übrig bleiben und ändere noch etwas deren Größe und bin dann eigentlich fertig (Abb.4 K). Man kann nun durch Verändern der Materialien,  der Kameraposition usw. schnell eine völlig anders Bild bekommen.
Änderungen sind immer noch möglich. Beispielsweise habe ich die Schriftart und den Zeichenabstand geändert (Abb.5 A), danach Materialien und Kameraposition (Abb.5 B). Es ergeben sich schier unbegrenzte Möglichkeiten. Die Abbildung 5 C zeigt den Schriftzug mit nochmals leicht veränderter Kameraposition, anderen Materialien und die Lichtquelle wurde ein wenig in ihrer Intensität begrenzt. All diese Änderungen will ich aber nicht beibehalten. In unserem Beispiel lasse ich den Schriftzug wie in Abbildung (Abb.4 K).
Hinweis! Die Abbildung 4 findest Du in meinem Blogbeitrag vom Freitag, dem 22.Oktober 2010
Was Veränderungen bewirken

wallpaper-1019588
Ich war noch niemals in New York …
wallpaper-1019588
Faschingsumzug in Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Sigrid Neubert — Architekturfotografie der Nachkriegsmoderne
wallpaper-1019588
Gefangen in der Endlosschleife
wallpaper-1019588
Karies: Eigenart
wallpaper-1019588
Tabellenarbeit und ein Abendhimmel
wallpaper-1019588
Unsere Stadt soll bunter werden! - STAWAG Street- Art Aktion
wallpaper-1019588
Engel B. feat. Bert Wollersheim – Herz aus Stahl