was für ein zufall

In New York passiert es fast täglich, zu nahezu jeder Tages- und Nachtzeit: Eine Straße oder ein Gebäude wird gerade zum Schauplatz einer Filmproduktion.
Als ich 2009 in der Stadt war platzte ich direkt in Dreharbeiten (nachzulesen 06/2009 rolling ... background ... action). Als ich nun im Dezember 2010, wieder auf dem Weg nach New York, im Flugzeug mich durch das Filmangebot zappte stieß ich auf einen Film, in welchem mir eine Szene ziemlich vertraut vorkam.
War es doch tatsächlich genau die Szene in welche ich eineihalb Jahre zuvor geplatzt bin. Das nenne ich mal einen schönen Zufall. Man ist auf dem Weg die gleiche Stadt und sieht den Film, bei dessen Entstehung man quasi dabei war. Irgendwie versteht es sich von selbst, dass "Duell der Magier" sich somit einen Platz in meiner DVD-Sammlung verdient hat.
Zum Film an sich kann man sagen, dass es sich um eine solide DISNEY-Produktion handelt: einfache Story gestrickt um den Kampf zwischen Gut und Böse und hochkarätigen Schauspieler wie z.B. Nicolas Cage, Monica Bellucci.
Die 109 Minuten Film sind gut gefüllt, zum Teil mit netten Effekten. Der Highlightstempel geht an dieser Produktion jedoch leider vorüber. Irgendwie musste ich das eine oder andere Mal an das "Vermächtnis der Tempelritter" denken, mag sicherlich auch an Nicolas Cage liegen. Mit dem Film 100%ig zufrieden ist derjenige, der auf der Suche nach einer netten, gut umgesetzten Fantasygeschichte ist und keine großen Überraschungen erwartet.
Die DVD wird ab dem 13.01.2011 im Handel und ein paar Tage später bei mir DVD-Regal stehen.
was für ein zufall
was für ein zufall

wallpaper-1019588
Neues Gaming-Smartphone Asus ROG Phone 6 erschienen
wallpaper-1019588
Napfunterlage Hund
wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [6]
wallpaper-1019588
Pampasgras trocknen: Schritt für Schritt erklärt