Urlaubs-Mitbringsel

Wer kennt das nicht? Man ist im Urlaub, genießt schöne Zeit, begegnet netten Menschen und ist begeistert von diversen Pflanzen, die bei uns wenig oder gar nicht bekannt sind. Nur ein kleines Stückchen abschneiden, eine kleine Pflanze ausreissen und das leider, trotz Verbot. Oder ganz legal gekauft. Es soll ein kleines Mitbringsel oder eine Erinnerung an die schönen Tage sein. Aber, denken Sie daran, dass sich nicht alle „Urlaubs-Mitbringsel“ bei uns wohl fühlen. Viele Pflanzen können in unserem Klima nur unter erschwerten Bedingungen oder gar nicht kultiviert werden. Pflanzen aus dem Mittelmeerraum haben dabei eine bessere Chance als tropische Gewächse. Erkundigen Sie sich also schon vor Ort über die genauen Bedürfnisse um großen Enttäuschungen vorzubeugen. Pflanzen die auch bei uns gut gedeihen, finden Sie dagegen häufig in den Sortimenten der Blumenfachgeschäfte und Gartencenter. Dabei handelt es sich meist um Importware mit Pflanzenpass, die zuvor aklimatisiert und bei Bedarf in Quarantäne zwischengelagert wurde.

  • Urlaubs-Mitbringsel
Urlaubs-Mitbringsel

wallpaper-1019588
Es ist Zeit mal „Danke“ zu sagen!
wallpaper-1019588
TCL Alcatel S1 2021 bietet eine Triplecam
wallpaper-1019588
Duschhocker Test 2021: Vergleich der besten Hocker zum Duschen
wallpaper-1019588
Square Enix kündigt neues Smartphone-RPG in Kooperation mit Hiro Mashima an