Thai Alkopop

Schon mal als Einstimmung auf den Sommer oder besser als Tröster für die aktuelle Grosswetterlage in der Stadt, ein simpler Drink mit sonniger Wirkung. Die Zutaten findet man hier. Basis ist Mekhong und Mangosaft, die Mischverhältnisse kann man sehr Variabel gestalten (1:1 bis 1:10). Ersteres ist ein Bätziwasser aus Reis und Molasse, irrtümlicherweise oft als Thai Whisky bezeichnet (liegt wohl am Zuckercouleur), passender wäre wohl eher Thai Rum. Mit 35% nicht ganz so hart und als Basis für Mischgetränke ganz brauchbar. Zweites ist Mangosaft, was aber eher Zucker und Mangopüre ist. Das Resultat ist ein dickflüssiger, süsser Drink dem Frauen nicht abgeneigt sind. Ich gebe jeweils noch ein wenig crushed Ice dazu, um das ganze ein wenig aufzulockern und garniere es mit einer Kirsche.

IMAG0179


wallpaper-1019588
An dieser Inszenierung ist nichts, aber auch schon gar nichts alt
wallpaper-1019588
Der Spickzettel im dritten Versuch des zweiten juristischen Staatsexamens
wallpaper-1019588
Welttag der Pizzabäcker – World Pizza Makers Day
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
Europa - Politik betrifft jeden
wallpaper-1019588
Glitterbox Radio Show 112: Ibiza Special
wallpaper-1019588
Wohnwagen Typenbezeichnungen - Was heissen die Buchstaben?
wallpaper-1019588
Restaurant: Sando & Ichi, Onigirazu und japanisches Café