Silvester naht.

 photo DSC_0910.jpg
In wenigen Tagen ist es soweit: Wir verlassen das Jahr 2014 und starten (hoffentlich) voll glücklicher Erwartungen ins Jahr 2015.Ich für meinen Teil hoffe ja inständig, dass es viel Gutes für mich und meine Lieben bereit hält, Änderungen bewirkt und mich und alle anderen schlichtweg glücklich macht.In Sachen Vorsätze bin ich auf dem absteigenden Ast. Schon seit ein paar Jahren habe ich mir immer nur eine Sache vorgenommen: Zufrieden sein. Vorsätze sind ja schön und gut, aber setzen einen letzten Endes doch eher unter Druck und werden meist schon nach wenigen Tagen oder Wochen verworfen. Zufriedenheit ist jedoch ein Wunsch von mir, den ich immer hege und bei dem es an mir und meiner Einstellung liegt, ob ich es erreiche.Nicht mehr und nicht weniger.
 photo coppenrath_cupcakes.jpg
 photo DSC_0935-1.jpg
 photo coppenrath_sylvester_cupcakes.jpg
Was mich aber immer sehr zufrieden macht, ist nicht nur das Backen, sondern euch meine Werke vorzustellen. Yay, was ein bombiger Übergang ^^. Nennt mich ab sofort die Übergangs-Queen. Oder besser nicht - hört sich irgendwie total Banane an!Jedenfalls bekam ich vonCoppenrath* mal wieder ein tolles Backbuch, das ich euch heute vorstellen und somit einige Inspirationen für Silvester bieten will.Ich hoffe, es gelingt mir.Das Buch, das ich euch heute vorstellen möchte heißt Verrückt nach Lily's Cupcakes von Cécile Wjdenes und Angelie Kaag und stammt aus dem Hause Hölker*.

 photo coppenrath_silvester.jpg
 photo DSC_09432.jpg
 photo silvester_coppenrath.jpg
Es kommt in tollen Pastelltönen daher und beinhaltet nicht nur verschiedene Cupcake- und Likörrezepte, sondern auch Tipps rundum verschiedene Grundrezepte und Handfertigkeiten.Ich musste mich erst ein wenig zurecht finden bis ich das Prinzip durchblickte, doch dann fand ich es super. Wer also noch etwas lernen mag, der ist hiermit gut bedient!Kommen wir aber nun zu den leckeren Cupcakes, die ich extra für euch zubereitete.Ich entschied mich für die Death by Chocolate Cupcakes, muss aber auch direkt sagen, dass ich eine andere Creme als Topping nahm, da ich eher etwas fruchtiges noch hinzu haben wollte, statt wirklich durch Schokolade dem Tode nahe zu sein ^^.Was ihr braucht:
  • 225gr. Zartbitterschokolade
  • 210gr. zimmerwarme Butter
  • 125ml Milch
  • 125gr. Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 310gr. Mehl
  • 3TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
-------Das Topping (meins):
  • 200gr. Sahne
  • Dr.Oetker Kuchencreme Zitrone
Lasst die Butter goldgelb zergehen und fügt dann die Schokolade hinzu. Ist auch diese geschmolzen kommt die Milch noch dazu. Alles gut miteinander vermengen.Den Vanillezucker, den Zucker und die Eier zusammengeben und gut miteinander verrühren. Das Mehl, das Backpulver und das Salz mischen und zu der Zuckermasse hinzugeben. Einen homogenen Teig anrühren und dann die Schokoladenmasse hinzugeben und ebenfalls verrühren. Alles in Muffinförmchen füllen und dann bei 160°C für etwa 20min. backen lassen.Das Topping in meinem Falle einfach gemeinsam aufschlagen und am Ende darauf geben.Die Cupcakes schmecken wirklich nicht schlecht und ja ich weiß, ich habe kein schokoladiges Topping genommen. Dennoch könnte mir der Teig etwas extremer nach Schokolade schmecken. Diesbezüglich ist alles doch eher mau.
 photo coppenrath_sylvester.jpg
Für diejenigen, die es zwar schokoladig, aber nicht zuuuu intensiv mögen, sind diese Küchlein sicherlich perfekt und die sind flottikarrotti gemacht und kommen an Silvester bestimmt gut an.Da ja Silvester nicht nur praktisch, sondern ganz real gerade vor der Tür steht, möchte ich euch noch rasch auf ein kleines Gewinnspiel der Sparkasse Langen-Seligenstadt aufmerksam machen. Wer dort seine Vorsätze kundtut, der kann diese nicht nur auf ein Shirt gedruckt gewinnen, sondern (was noch viel interessanter ist) hat auch zusätzlich noch die Möglichkeit ein iPad zu erhaschen. Wer mag, kann also gerne einmal vorbeischauen! photo DSC_0969-2.jpgHabt ihr schon alle Vorbereitungen zu Silvester getroffen? Oder müsst ihr morgen noch hektisch alles machen? Ich werde mich jetzt gleich nochmal fertig machen und hurtig in den Supermarkt laufen, da ich gestern doch noch einiges vergaß... Buuuh.*Werbung

wallpaper-1019588
#09.12.17
wallpaper-1019588
Kleiner Ratgeber für eine gelungene Partnerschaft
wallpaper-1019588
Warum wir alle begrenzt sind?
wallpaper-1019588
Kurkuma-Trinkbrühe
wallpaper-1019588
Natursteine beleben den Garten
wallpaper-1019588
Walter von Zur Westen: Exlibris
wallpaper-1019588
{Rezension} Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo
wallpaper-1019588
[Rezension] Blutrote Dornen - Der verzauberte Kuss von Jennifer Alice Jager