Schoko-Nuss-Creme

Schoko-Nuss-Creme

Irgendwie häufen sich hier langsam die gesunden Frühstücksideen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass das Frühstück sich immer mehr zu meiner liebsten Mahlzeit entwickelt. Manchmal liege ich abends im Bett und freue mich einfach nur auf das Frühstück am nächsten Tag - einfach nur, weil ich weiß, dass es etwas besonders leckeres geben wird.

Diese vegane Schoko-Nuss-Creme gehört definitiv zu den Sachen, die mich abends vor lauter Vorfreude nicht einschlafen lassen. Entdeckt habe ich das Rezept im Buch „ Deliciously Ella: Genial gesundes Essen für ein glückliches Leben„* von der Bloggerin Ella Woodward. Das Buch gibt es seit dieser Woche endlich auch auf Deutsch - yay!
Ich habe das Rezept noch ein bisschen angepasst und auch ein bisschen gröber gelassen, als es Ella im Originalrezept tut.

Letztendlich bekommt man aber eine super leckere Schoko-Nuss-Creme, die echter Nutella kaum in etwas nachsteht - ich finde sie sogar leckerer, weil sie nicht ganz so süß ist und schön nussig schmeckt. Nomnomnom!

Schoko-Nuss-Creme

Rezept (für ein großes Glas leckerer Schoko-Nuss-Creme):

200 g Haselnüsse
120 ml Ahornsirup
3 EL rohes Kakaopulver (ich mag das von Rainforest Foods * sehr gern)
ca. 100 ml Wasser

Die Haselnüsse bei 200°C für 10 Minuten im Ofen rösten & anschließend versuchen nicht allzu viele zu naschen. Haselnüsse abkühlen lassen und dann in einem Zerkleinerer* ganz fein mahlen - ca. 10 Minuten lang. Je feiner ihr jetzt die Haselnüsse mahlt, desto cremiger wird die Creme dann letztendlich. Dann Ahornsirup und Kakaopulver dazugeben und weitere 3 Minuten gut vermischen. Anschließend auch das Wasser untermischen bis sich kein Wasser oberhalb der Masse mehr absetzt.

Ihr könnt die Creme auch noch mit Kokosöl, Kokosraspeln, Zimt oder Chili verfeinern.

Die Schoko-Nuss-Creme hält sich so in einem Glas 3 bis 4 Tage.

*Amazon-Affiliate-Link: Wenn ihr über diese Links ein Produkt kauft, bekomme ich eine kleine Provision, die mir hilft diesen Blog zu finanzieren. Danke!


wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: FIBEL erweitern ihre „Kommissar“-Tour durch Deutschland
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Football Manager 2020 ab sofort auf Stadia und PC erhältlich
wallpaper-1019588
Erste Black Friday Angebote für Games sind online
wallpaper-1019588
Panasonic LumixG Leica Vario-Elmar 100–400mm Zoom – staubdicht ist nicht staubdicht!
wallpaper-1019588
Allianz Arena: Die Heimarena des deutschen Rekordmeisters FC Bayern führt Apple Pay ein