Salsa, Rum und Malecon

Einen schönen guten Morgen! Heute darf ich Euch ein ganz besonderes Buch vorstellen. Das Buch spielt in Kuba und in Berlin. Auf Kuba war ich zwar noch nicht- in Berlin schon. Berlin habe ich bisher zweimal gesehen, das letzte Mal 2003 und irgendwann werde ich sicherlich wieder nach Berlin kommen. Denn Berlin ist schön!
Das im Buchtitel “Salsa” auftaucht gefällt mir sehr. Es ist schon lange her, es muss zwischen 2002 und 2012 gewesen sein (also als ich in Flensburg gewohnt habe….), da wollte ich mein Leben ändern. Ich weiß nicht, wie ich darauf kam, aber ich wollte anfangen zu tanzen. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch nie im Leben eine Tanzstunde besucht……Walzer, Foxtrott, etc. das war mir alles fremd. Und da entdeckte ich Salsa. Wer mehr erfahren möchte, hier ist der Link.
Da mir die Männer dort nicht gefielen, habe ich den Kurs leider abgebrochen….doch die Musik ist einfach fantastisch. (höre ich gerade auch jetzt im Hintergrund beim Schreiben…)
Das Buch ….. es handelt sich um:
Salsa, Rum und Malecon

Das Buch “Verloren im Salsa- Fieber” von Eva Kowalski ist 2014 bei epubli erschienen.
Eva Kowalski ist eine Wahlberlinerin, gebürtig aus dem Ruhrgebiet. Kuba ist ein Land, das sie bereits 20 mal bereist hat. Bei “Verloren im Salsa Fieber” handelt es sich um Eva Kowalskis Debüt.

Das Buch spielt in Kubas Hauptstadt Havanna sowie in Berlin. Simone und Julia- zwei Frauen, die zwei Leidenschaften teilen: Salsa. Und Kuba. Den Mann, den sie dort kennenlernen (Orlando)- den möchte Simone für sich. Alles sieht für Simone gut aus. Orlando möchte sie sofort heiraten. Er überrascht sie mit Deutschkenntnissen. Kaum in Berlin angekommen, wendet sich das Blatt- wieso möchte er nicht arbeiten gehen? Kann das überhaupt gutgehen- zwei unterschiedliche Kulturen, der Altersunterschied? Und wie ergeht es der Frauenfreundschaft? Wird die Freundschaft daran zerbrechen?

Der Leser erfährt wissenswertes über Kuba ebenso wie über Berlin. Zwischendurch wird man durch Spanischzitate überrascht, so dass man immer mehr in Urlaubslaune gerät. Der Leser wird neugierig gemacht auf das Land. Bisher hatte ich mich mit dem Land nicht weiter auseinander gesetzt. Jetzt schon. Nachdem ich in der Mediathek von NDR und ARD einige Videos sah, erweiterte ich mit Internet Recherche mein Wissen über Kuba- las einiges nach, sah wunderschöne Fotos an.

Es handelt sich um ein lebendig geschriebenes Buch, dass viele Dialoge enthält. Ein Highligt ist die Altstadtführung, über die Julia berichtet. Spätestens hier wird man neugierig auf Kuba.

Julia ist für mich eine sehr interessante Person. Kowalski hält ihr Wissen über Julias Gefühle bewusst zurück, so dass der aufmerksame Leser sich etwas denken kann, aber zuerst nichts genaueres weiß.

Fazit: ein Buch, das perfekt dafür ist, um in Urlaubslaune zu kommen. Ein Buch, das Lust auf Salsa tanzen macht. Und auf einen Urlaub in der Karibik.



wallpaper-1019588
Das i-Tüpfelchen
wallpaper-1019588
POLOLO: Sandmännchen-Geburtstag & Oster-Special + Verlosung
wallpaper-1019588
.: Blogtour ~ H.O.M.E. - Das Erwachen + Interview mit Eva Siegmund
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Sundays
wallpaper-1019588
La Passion de Marie Madeleine (2019) Watch Full Movie Stream
wallpaper-1019588
Pat et Mat en hiver (2019) Watch Special Full HD Stream Online
wallpaper-1019588
Alltag und ein Videoausschnitt
wallpaper-1019588
Himmel und Erde aus der Pfanne mit gebratener Blutwurst