Restaurant Chambard (Winstub)

Restaurant Chambard (Winstub)Wenn wir das Elsass beuschen, führt uns unser Weg regelmäßig nach Kaysersberg bei Colmar und hier in das Restaurant Chambard. Bisher haben wir in der Winstub, sowie im Keller gespeist und demnächst möchten wir nun auch mal das besternte Gourmetrestaurant besuchen. Wir werden euch dann natürlich berichten.
Restaurant Chambard (Winstub)(Winstub Restaurant Chambard)

Restaurant: Restaurant Chambard (Winstub)
Datum: 04.10.2014
Anschrift:
Restaurant Chambard
Rue du Général de Gaulle 9
68240 Kaysersberg
http://www.lechambard.com
Tel: +33 (3) 89471017
Küchenchef: Oliver Nasti
Chef Sommelier: Emmanuel Nasti
Michelin: **
Gault Millau: 18
Chef hinter den Töpfen ist Oliver Nasti, welcher schon diverse Resteraunts im Elsass bekocht hat und einen klaren regionalen Kochstil bekennt. Vor kurzem eröffnete er ein weiteres Restaurant unter dem Namen Le Flamme & Co. Außerdem erhielt er mit seiner Küche im Chambard 2014 seinen zweiten Michelin-Stern.
Wer jetzt gleich die typischen Preise eines von Michelin ausgezeichneten Resteraunts erwartet, den können wir beruhigen. In der Winestub werden typisch Spezialitäten aus dem Elsass für normale Preise angeboten. Außerdem gibt es hier auch ein 3 Gänge Menü für 29 € (2 Gänge für 24€). Sehr zu empfehlen ist die Fleischplatte mit Sauerkraut nach Art des Hauses, welches viele typische Komponenten aus dem Elsass enthält.
Zuletzt bleibt noch zu erwähnen, dass Oliver Nasti vor kurzem ein Kochbuch mit überwiegend französischen Gerichten und einigen Elementen aus dem Elsass veröffentlicht hat. Dieses gibt es für 20€ unter dem Titel "Comment faire la cuisine" im Buchhandel oder direkt im Restaurant.
Restaurant Chambard (Winstub)(Winstub Restaurant Chambard)
La Terrine de Foie gras:
Als Vorspeise wählten wir die Gänseleber, zubereitet nach einem klassischen Rezept von Oliver Nasti, dazu ein Kompott von Berewecka Früchten. Diese vom Lebkuchen abgeleitete Version schmeckt einfach vorzüglich.
Fr: La Terrine de Foie gras d’Oie aux Fruits de Berawecka
De: Gänseleber mit « Berewecka Früchte » Rezept von Olivier Nasti
Restaurant Chambard (Winstub)(Gänseleber mit « Berewecka Früchte » Rezept von Olivier Nasti)
Zwiebelkuchen:
Unsere Begleiter teilten sich den Zwiebelkuchen; eine wirklich tolle aber auch große Portion, welche man sich teilen sollte, falls man danach noch einen Hauptgang essen möchte.
Fr: La tarte à l’oignon et salade de saison
De: Zwiebelkuchen mit Salat
Restaurant Chambard (Winstub)(Zwiebelkuchen mit Salat)
Perlhuhn:
Lena hatte als Hauptspeise das Perlhuhn.
Fr: Le blanc de pintade fermière, rôti à la sauge, jambon cru et jardinière de légumes
De: Perlhuhnbrust gebraten mit Salbei, rohem Schinken und Gemüse
Restaurant Chambard (Winstub)(Perlhuhnbrust gebraten mit Salbei, rohem Schinken und Gemüse)
Stockente:
Als Hauptspeise wählte ich ein Gericht von der Tageskarte, welche sich auf Wild fokussierte.
Meine Wahl fiel auf die Stockente auf Rotkraut und Confit von der Entenkeule.
Fr: Le supreme de colvert d'alsace, chou rouge et cuisse confite
De: Supreme der Stockente, Rotkraut, Confit von der Entenkeule
Restaurant Chambard (Winstub)(Supreme der Stockente, Rotkraut, Confit von der Entenkeule )
Entenbrust:
An unserem Tisch wurde außerdem noch die Entenbrust in Orangensauce mit Winterendivien verzehrt.
Fr: Le magret de canard à l’orange et tatin d’endives
De: Entenbrust in Orangensaauce mit Winterendivien
Restaurant Chambard (Winstub)(Entenbrust in Orangensauce mit Winterendivien)
Petit Fours:
Auf speziellen Wunsch bekamen wir zu unserem Espresso eine kleine Auswahl an Petit Fours, welche eigentlich nur im Gourmetrestaurant angeboten werden.
Restaurant Chambard (Winstub)
Weinbegleitung:
Von der wirklich großen Weinkarte wählten wir einen Riesling von Jean Pierre Kappler einem Top Lagenwein vom Kaefferkopf im Elsass.
2012 J.P. Kappler Riesling Grand Cru Kaefferkopf:
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Elsass
Lage: Kaefferkopf
Weingut: Jean Pierre Kappler
Klassifizierung: Grand Cru
Rebsorte: Riesling
Restaurant Chambard (Winstub)
Restaurant Chambard (Winstub)
Ein kurzer Blick auf die Klimaschränke mit einigen edlen Tropfen.
Restaurant Chambard (Winstub)
Fazit:

Ein wirkliches tolles Restaurant, mit den typischen Speisen aus dem Elsass. Wenn man in der Gegend ist, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall.
Gruß
Timo & Lena

wallpaper-1019588
Neues zur NIGHTOFTHE100MILES
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2018 – Fotos und Bericht
wallpaper-1019588
Bungee-Training: Intelligentes Workout mit Fun-Faktor
wallpaper-1019588
Konzert & Lesung
wallpaper-1019588
Review zu Atelier of Witch Hat Band 1
wallpaper-1019588
"Weltende" - gemischte Veranstaltung mit der jungen norddeutschen philharmonie im Sprengel Museum, November 2018
wallpaper-1019588
Hard Rock Cafe München – Weihnachten feiern - + + + Weihnachtsmenü mit 2 oder 3 Gängen ++ Party like a Rockstar ++
wallpaper-1019588
Musik am Mittwoch: I m gonna be