Pizza

Mal wieder Pizza gebacken. Mein Teigrezept kann man auch für Foccacia oder Baguette verwenden. Schnell und einfach.
500 g Mehl (bevorzugt Typ 00-italienisches Mehl), 1 Beutel Trockenhefe in 250 ml warmes Wasser auflösen, ins Mehl Salz geben (Am Rand, erstmal nicht mit der Hefe zusammen bringen), dann 6 EL Olivenöl, Wasser/Hefe gemisch zugießen. Mit der Küchenmaschine 5 Minuten gut durchrühren. Dann sauberes Handtuch über die Schüssel und ab damit ins Bett. Gestern habe ich das schnell vor der Arbeit gemacht (nimmt 5 Min. Zeit in Anspruch, während die Maschine für mich arbeitete, können andere Sachen erledigt werden)
Abends die Schüssel aus dem Bett geholt , noch mal durchgeknetet. Ausgerollt und nach Belieben belegt. 20-25 Min. gebacken. Nicht mehr gehen lassen....einfach los backen.
Ich nehme für den Tomatenbelag erstmal: von Dosentomaten (ganze) die dickliche Soße, verrühre das mit Tomatenmark. Würze mit Salz/Pfeffer/ Oregano/ ein Prise Zucker.
Mein bevorzugtes Rezept: Backen lassen. 5 Minuten vor Schluss Mozzarella drauf. Dann zum Essen frisch Rauke Salat und Serranoschinken.
Bevor die Pizza aufgegessen war, konnte mein Mann noch schnell mit dem Tablet Fotos machen...
Pizza
Pizza

wallpaper-1019588
Reminder: My Hero Academia erscheint in knapp einem Monat
wallpaper-1019588
Der kleine Prinz ist im zweiten Bezirk gelandet
wallpaper-1019588
Breichiau Hir: Ganz eigen
wallpaper-1019588
Großglockner to go
wallpaper-1019588
Reinhard Leichtfried – Feier für den neuen Landesfeuerwehrkommandanten
wallpaper-1019588
Kevin Andree - Verdammte Sehnsucht
wallpaper-1019588
DIY-Tipp für Regentage: Wir basteln uns ein Pflanzenmemory
wallpaper-1019588
Blogger meets Chef – Auf Besuch im Cuisino Graz