Missverständnisse

Es kommt immer wieder zu sprachlichen Missverständnissen. Nicht einmal wegen mangelnder Englisch- oder Vietnamesischkenntnisse, sondern einfach wegen des Inhalts. Vor allem im Bereich Treffen und Zeit sind doch erhebliche Unterschiede zu erkennen.
Mein Freund sendete mir vor ein paar Tagen eine SMS. Ich war im Café und er wollte mich abholen. Gegen vier kam die SMS "Em dang lai" - also: Ich bin auf dem Weg. Ich bezahlte, und da ich dachte, dass er wohl keinen Bock auf Warten hat, ging ich dann nach draußen. Er wohnt ja schließlich nur 800 Meter weg.  Ein Fehler. Denn ich wartete geschlagene 25 Minuten.
Da es leicht regnete, war ich natürlich schon ein wenig nass geworden.
Ich erklärte ihm dann, dass "Ich bin auf dem Weg" oder das englische Äquivalent "I am coming" bedeutet, dass man diese Aktivität auch tatsächlich gleichzeitig ausführt. Also, nix mit Zukunft. In Vietnam dagegen vergeht zwischen "Ich komme gleich" (chut em lai) und "Ich komme" (Dang lai) schon so einige Zeit. Rekord bei "Chut em lai" ist derzeit 5 Stunden 43 Minuten.

wallpaper-1019588
Heckenrose Steckbrief
wallpaper-1019588
[Comic] Low [5]
wallpaper-1019588
Rose Steckbrief
wallpaper-1019588
Nachhaltigkeit beginnt auf dem Sofa – Filme zur Nachhaltigkeit