MedieMarkt steigt ins Ebook Geschäft ein

Eigentlich war es ja nur eine Frage der Zeit. Schließlich können es sich die großen Elektronikfachmärkte nicht erlauben, auf solch ein Geschäft zu verzichten.

MedieMarkt steigt ins Ebook Geschäft ein

Bildquelle

Jetzt ist auch MediaMarkt endlich im Ebook Geschäft angekommen und bietet seinen Besuchern und Käufern neben Musik, Filmen und Software auch Ebooks an. Die bisherige Downloadplattform wurde dazu ausgebaut und hat einen eigenen ebookdownloadshop erhalten. Dort sind bereits 30.000 Ebooks im epub Format erhältlich.
„Als Trendsetter im Elektrofachhandel haben wir die innovativen eBook-Reader als einer der ersten Anbieter in Sortiment aufgenommen“ lobt sich Mediamarkt: Gemeint sind etwa der Trekstor eBookplayer für 99 Euro, aber auch Sonys neuer Reader Touch Edition für 229 Euro. Zum Einkaufen im ebookdownloadshop braucht man eine Kreditkarte oder einen Geschenkgutschein, der in einer Medimarkt-Filiale zu erwerben ist.

Quelle

wallpaper-1019588
Flaches Rugged-Tablet Future Pad FPQ10 erschienen
wallpaper-1019588
[Comic] 20 000 Meilen unter dem Meer
wallpaper-1019588
9 Dinge, die Sie aus dem Garten entfernen sollten
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Stimmungssache?