Bild in der Thriller Offensive

Bild in der Thriller Offensive
Unter dem Motto "Teuflisch gut" wird die Bild am Sonntag das kommende Jahr mit Spannung beginnen. Die Bild wird dann über 10 Wochen extrem viel Werbung machen und wahrscheinlich überall zu sehen sien. Das besondere daran ist, die Bild Krimis und Thriller vorstellt, bewirbt und dann in den Laden bringt, zu besonders günstigen Konditionen.
Auf der Liste der Medien stehen Namen wie Dan Brown, Tess Gerritsen, Peter James, Karen Rose oder Fred Vargas ... keineswegs unbekannte Namen. Konzipiert hat die Aktion Klaus Fuereder. Er ist der Ansprechpartner für diese Aktion, die am 3. Januar beginnt. Verkauft werden die Exemplare im Buchhandel, im Versand- und Online-Handel ... sowie ich Bahnhofsbuchhandlungen.
Bild in der Thriller Offensive
Jeder einzelne Band wird 6,66€ kosten - ein Preis, bei dem man nicht meckern kann. Aber, die Bücher gibt es auch gesammelt als Box, die schließlich 49.90€ kosten wird.
Und offenbar glaubt man auch an den Erfolg und starke "Impulskäufe", denn die Startauflage der Bücher beträgt 750.000. Dazu werden rund 10.000 Gesamteditionen in den Verkauf gebracht. Ab dem 02. Januar wird ein Advertorial die 10 Titel vorstellen, jeweils in der Bild am Sonntag, und diese werden dann zusätzlich stark beworben. Man geht von insgesamt 1 Millarde Kontakten aus. Mit dabei sind bereits der Weltbild Verlag, Amazon und Kaufhof. Andere Buchhandlungen und Geschäfte sind auch noch eingeladen mitzumachen.
Da bin ich mal gespannt. Die Aktion werde ich wohl im Auge behalten.
Quelle

wallpaper-1019588
helfen
wallpaper-1019588
Grenzen durchbrechen – Das Queer Festival Heidelberg feiert 10. Jubiläum
wallpaper-1019588
Your Name. erscheint erneut als Limited Collector’s White Edition
wallpaper-1019588
Bitcoin Cash Integration auf Bitpanda
wallpaper-1019588
Idles: Mehr geht nicht
wallpaper-1019588
Mugler ANGEL Iced Star - Limitierte Weihnachtsedition 2018
wallpaper-1019588
Herbstküche: Raclettewähe mit Kürbis und Speck
wallpaper-1019588
Merkel verhinderte Verlegung der rumänischen Botschaft nach Jerusalem