Marzipankissen

Am letzten Wochenende war es wieder so weit. Ich habe mit meiner lieben Freundin zusammen die alljährlichen Plätzchen gebacken! Dieses Jahr haben wir drei neue Sorten mit dazu genommen und diese Marzipankissen hier werden auf jeden Fall auch im nächsten Jahr wieder dabei sein!! Das Rezept habe ich bei "Essen & Trinken" gefunden und euch hier verlinkt.
Marzipankissen
Wir haben die Kissen recht klein gemacht und im Gegensatz zu dem Rezept hier nicht 40 Stück sondern ca. 65-70 Stück erhalten. Wir wollten gerne den "mit einem Haps sind sie im Mund"-Effekt behalten. Der Teig muss gerne mindestens 2 Stunden im Kühlschrank bleiben!
Zutaten
  • 300 g Mehl
  • 100 g Puderzucker plus Puderzucker zum bestäuben
  • 1 Prise Salz
  • 200 g kalte Butter
  • 2 Eier Gr. M (getrennt)
  • 300 g Marzipanrohmasse
  • 2 EL Zitronensaft
  • 8 Tropfen Bittermandelaroma
Zubereitung:
Für den Mürbeteig 300 g Mehl, 100 g Puderzucker, 1 Prise Salz mischen. 200 g kalte Butter in Stücken und die beiden Eigelbe mit den Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Diesen zu einem Rechteck von ca. 20 x 15 cm formen und und Frischhaltefolie mindestens für 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
Die Marzipanrohmasse raspeln oder in Stücke schneiden und zusammen mit den Eiweißen, 2 EL Zitronensaft und dem Bittermandelaroma mit dem Mixer auf höchster Stufe zu einer cremigen Masse verrühren.
Den Teig aus dem Küschlrank holen. Quer in 4 gleichgroße Steifen schneiden. Am besten nun auf einer Backmatte weiterarbeiten. Den Teigstreifen dort der Länge nach zu einem 3 mm dicken und 8 cm beiten Streifen ausrollen. Wenn alle 4 Streifen ausgerollt sind (möglichst mit gleichmäßigen Rändern) werden diese erneut für mindestens 15 Minuten kalt gestellt.
Jetzt die Marzipanmasse gleichmäßig auf allen streifen verteilen. Bei mir ging es besser mit einem Messer, aber ein Löffelrücken sollte auch seinen Dienst tun. Die Teigstreifen der Länge (!) nach aufrollen und die Naht nach unten legen. Jetzt ca. 2 cm breite Stücke schneiden (oder etwas kleinere, wie bei uns) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) ca. 12-14 Minuten goldgelb backen.
Die Marzipankissen erst komplett auskühlen lassen und dann mit Puderzucker bestäuben.

wallpaper-1019588
Hannover 96 im Abseits
wallpaper-1019588
Skitour aufs Schöderhorn: Pulver-Garantie in Großarl
wallpaper-1019588
Schauen - Legen - Kreativ sein : Das Mini Kugelspiel von SINA Spielzeug & Gewinnspiel
wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Zunahme der Alkoholtests für Autofahrer auf den Balearen
wallpaper-1019588
Ambilobe, die Zuckerstadt in Madagaskar
wallpaper-1019588
Bodega Ribas
wallpaper-1019588
Apples neuer Mac Pro kostet voll ausgebaut 62.419 Euro