Blätterteig-Tannenbaum mit Nuss-Nougat-Creme

Seitdem meine Mama mal die Zeitschrift "Yummi" (Kindermagazin von EDEKA) mitgenommen hat, schnappe ich sie mir auch regelmäßig an der Kasse. Manchmal sind da nette Sachen drin. So wie gestern! Da musste ich dann gleich heute dafür einkaufen.
Blätterteig-Tannenbaum mit Nuss-Nougat-Creme
Zutaten:
  • 2 Rollen Blätterteig (Kühlregal)
  • Nuss-Nougat-Creme

Zubereitung:
Den ersten Blätterteig ausrollen und bis zum Rand mit Nuss-Nougat-Creme bestreichen. Den zweiten Blätterteig darauf legen. Nun entweder "frei Hand" oder wie ich, pingelig mit Stift und Blatt vorzeichnen einen Tannenbaum aus dem Teig ausschneiden und als Äste ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen 2-3 x drehen (die unteren können etwas mehr vertragen, die oberen weniger).
Aus dem übrigen Teig mit Ausstechern Kekse ausstechen. Diese werden jedoch nicht so zauberhaft wie der Blätterteig-Tannenbaum!
Im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten bei 180 Grad backen bis er goldbraun und knusprig ist!
Blätterteig-Tannenbaum mit Nuss-Nougat-Creme

wallpaper-1019588
Hantelbank Test & Vergleich 2021
wallpaper-1019588
Gemüse im Herbst pflanzen: 10 Sorten auf einen Blick
wallpaper-1019588
Hausautomatisierung Diagramm erstellen
wallpaper-1019588
Antivirenprogramme und Gaming?