Marillen Galette

Zutaten:

200 g Buchweizen Mehl

5 EL Zucker

150 g Butter

2 Eigelb

100 ml sehr kaltes Wasser

150 g Sauerrahm

3 – 4 Marillen

1 verquirltes Ei

Zubereitung:

Für den Teig das Mehl mit den Eigelben, dem Wasser, Zucker und der kalten Butter (in Stückchen geschnitten) in der Küchenmaschine verkneten. Auf eine bemehlte Fläche geben und ein paar Minuten mit den Händen durchketen. Zu einer Kugel formen und für ca. 30 Minuten kühl stellen. Auf einer bemehlten Fläche zu einem Kreis  (ca. 35 cm Durchmesser) ausrollen. Mit Saueerrrahm bestreichen. Die Marillen in Scheiben schneiden und die Galette damit belgen. Den äußeren Rand (ca. 3 – 4 cm freilassen und nach innen einschlagen.

Mit einem vierquirlten Ei bestreichen und im Ofen bei 175° Grad für 45 Minuten backen.

Tipp: mit ein paar Mandelblättchen belegen.

.s. cookingCatrin

CFB_3765-WEB

In freundlicher Zusammenarbeit mit Kochen & Küche Magazin.


wallpaper-1019588
Karibikstaat Barbados verbietet Einwegprodukte aus Plastik
wallpaper-1019588
Google Page Speed Tool – Update
wallpaper-1019588
watchOS 5.2 erscheint und bringt lang ersehnte Funktion auf die Apple Watch
wallpaper-1019588
NEWS: Blaudzun veröffentlicht Video zur neuen Single “ghosts_pm”
wallpaper-1019588
Weihnachtsmarkt Eröffnung IKEA Ludwigsburg
wallpaper-1019588
MM | 10 |Bücherschätze
wallpaper-1019588
Direkte Service ist gefragt (Infografik)
wallpaper-1019588
Totgesagt | Harlan Coben