Löwensenf und Co.

Löwensenf und Co.

Entdeckt in diesen Tagen in der thailändischen Tageszeitung "Bangkok Post" Löwensenf und Co.Deutsche und europäische Produkte werden in Asien immer beliebter.

Sicher: es gibt eine grosse Anzahl von Expats aus Europa, die solche Produkte kaufen. Aber auch eine eher besser verdienende thailändische Mittelschicht ist dankbarer Abnehmer. Wenn der thailändische Mindest-Einstiegs-Lohn für Hochschulabgänger (Bachelor Graduates) in der nächsten Zeit auf 15'000 Baht pro Monat angehoben werden dürfte, dann liegen diese Lebensmittel für Akademiker im Konsumbereich.

Im Zug durch Europa.

Längst reisen die mittlere und obere Schicht der Thailänder auch ins Ausland, nicht nur in die angrenzenden asiatischen Nachbarländer, sondern nach Europa und Amerika. Somit überrascht die unten stehende Anzeige kaum mehr.

Löwensenf und Co.Mindestlöhne in Thailand 2010: (100 Baht = USD 3.34)
Löwensenf und Co. Geplante Anhebung 2011.

Obwohl der thailändische Mindestlohn in den nächsten Wochen von der neu gewählten Regierung unter Yingluck Shinawatra auf 300 Baht pro Arbeitstag angehoben werden dürfte, was ungefähr 10 USD oder CHF 7.70 entspricht, sind diese Produkte für die meisten Thailänder nicht zu bezahlen.


wallpaper-1019588
7 Content-orientierte Blog-Geld-Methoden
wallpaper-1019588
Spielend Anatomie lernen
wallpaper-1019588
#1253 [Review] Manga ~ Candidate for Goddess
wallpaper-1019588
[Manga] Hell‘s Paradise [3]