Kommentare im Spamfilter


Vor 3 Wochen habe ich meinen Benutzeramen hier bei Blogger von Anja auf Anja - JusteCommeMoi geändert, was ich mit dieser Änderung anstellte, realisierte ich erst später.
Es fing alles damit an, dass ich Kommentare auf anderen Blogs geschrieben habe und mich nach einiger Zeit gewundert habe, dass diese nicht freigeschaltet wurden bzw. bei den Blogs, die Kommentare sofort anzeigen, wurde mein Kommentar zuerst für mich angezeigt und besuchte ich später den Blog nochmal, war der Kommentar verschwunden :c
Wenn so etwas geschieht, macht man sich auch seine Gedanken, wieso weshalb warum das jetzt so ist ... und um ehrlich zu sein: ich habe mir das Schlimmste ausgemalt: Das irgendjemand Shit über mich verbreitet :@ (wäre im WWW nichts Neues) und dass mir deswegen nicht mehr geantwortet wird - denn zur selben Zeit gingen dann natürlich auch meine Besucherzahlen (die ja eh wenig sind) drastisch in den Keller. Tagelang, wo ich nur 2 Besucher oder so ähnlich hatte.
Zuerst schrieb mir Via von Embrace The Light einen Kommentar, dass sie zwar eine Meldung bekommt, dass ich bei ihr kommentiert habe, aber dass sie den Kommentar nicht im Dashboard finden kann.
Anschließend bekam ich auch von Miriam (Like Honey) einen Kommentar, der Licht ins Dunkle brachte.
Kommentare im Spamfilter

Was war passiert?

Aufgrund meiner Benutzernamensänderung hat Blogger meinen Namen als Spam identifiziert und all meine geschriebenen Kommentare in den Spamordner verschoben - und wer guckt da schon rein? Ich nicht xD
Wenn ich also früher viele Kommentare auf eurem Blog geschrieben habe und ihr habt jetzt eine längere Abstinenz von mir feststellen müssen, dann schaut einfach mal in euren Spamordner. Vielleicht findet ihr dort den ein oder anderen Kommentar von mir ;)
Via an dieser Stelle: Sorry, dass ich nicht auf deinen Kommentar geantwortet habe, aber wahrscheinlich wäre der eh in den Spamordner gewandert xD
Meine Meinung dazu: Ich finde es seltsam, dass Blogger selbstständig Kommentare in den Spamordner verschiebt ohne dem Blogger einen Hinweis zu geben, dass sich etwas in diesem Ordner befindet. In meinem Email-Postfach krieg ich schließlich auch angezeigt: "Spam (10/65)" ... da sollte es doch eine Möglichkeit geben!
Meinen Namen habe ich seit dieser Erkenntnis wieder auf Anja geändert und werde diese jetzt auch definitiv behalten ;)
Dieser Post soll als Information für euch dienen und euch zum Nachdenken anregen, was für einen Benutzernamen ihr wählt. Denn es könnte auch passieren, dass eure Kommentare auch aufgrund eures Benutzernamens in den Spamordner verloren gehen und das wäre echt schade :(
Kommentare im Spamfilter
 xoxo
Anja

wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [10]
wallpaper-1019588
Biomutant: 10 Tipps für den richtigen Einstieg
wallpaper-1019588
Die charismatischsten modernen Videospielcharaktere
wallpaper-1019588
The Big Con verbindet Puzzles und Storytelling