Knabbern in Ägypten - Lib & Co

Ägypter sind Knabber-Meister. Sie lieben es einfach an Kernen und Chips zu knabbern.
Als ich 1992 nach Ägypten kam, gab es bereits Kartoffelchips mit verschiedenen Geschmacksrichtungen, wie Salz & Essig, Chili & Zitrone oder auch Käse. Zu dieser Zeit kannte ich so etwas nur aus England. In Deutschland gab es nur Paprika Chips und Paprika extra scharf.
Knabbern in Ägypten - Lib & CoAlle hundert Meter gibt es kleine Läden, in denen frisch geröstete Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Erdnüsse verkauft werden.
Es gibt dort zusätzlich auch meistens eine Auswahl an abgepackten Chips und Keksen, sowie einen Kühlschrank mit Getränken. Im Hinterzimmer steht der kleine Röstofen.
Oft sind diese Shops besonders farbenfroh geschmückt und vollgestopft mit Produkten.
In diesem Video sieht man einen solchen typischen Lib-Laden:

Früh übt sich, was ein Knabber-Meister werden will

Die Liebe zu Lib fängt schon bei den Kindern an. Mittags, wenn die Schulen aus sind, findet man häufig solche Strassenkarren mit Knabbereien vor den Schulhöfen, damit sich die Schüler ein Tütchen mit Kernen für den Nachhauseweg kaufen können. Früher bekam man für 1 LE ein kleines Papiertütchen (das aus alten Schulbüchern hergestellt wurde) voll mit Kernen, aber seit der Inflation sind auch die Kerne teurer geworden.
Knabbern in Ägypten - Lib & Co
Die Kerne werden von den Ägyptern ganz in den Mund genommen und dann im Mund geknackt und mit Zunge und Zähnen geschickt von der Schale befreit. Die nasse Schale wird dann ausgespuckt.
Die Schalen der Kerne sind oft auf den Strassen oder auf dem Boden in Wartebereichen und öffentlichen Verkehrsmitteln zu finden. Deswegen gibt es neben Rauchverbot neuerdings mitunter auch Knabber-Verbot in solchen Bereichen.
Wer (wie ich) die Kerne beim Aufknacken mit den Fingern hält, ist kein richtiger Ägypter! ;)
Industriell geschälte Kerne, wie wir sie aus der Müsli-Abteilung unserer deutschen Supermärkte kennen, sind komischer Weise in Ägypten nicht (oder nur in speziellen Supermärkten) erhältlich. Es scheint wirklich nur um das Knabbern zu gehen.

Die beliebtesten ägyptischen Kernsorten im Überblick:

Knabbern in Ägypten - Lib & Co

Lib suber (Melonenkerne)

In anderen arabischen Ländern werden diese Kerne als "Ägyptische Kerne" verkauft. Sie sind leicht gelblich und die kleinste Sorte und dadurch auch am schwersten zu Essen. Es handelt sich um Melonenkerne.
Hier gibt es Bilder der Melone, von der diese Kerne stammen.

Knabbern in Ägypten - Lib & CoLib Abiad (Kürbiskerne)

Diese weißen, großen Kerne stammen von Kürbissen. Wir kennen sie vom Kürbiskernbrötchen oder Kürbiskernöl.
Sie sind von innen grün.
Die arabische Bezeichnung bedeutet "weiße Kerne".
Knabbern in Ägypten - Lib & Co

Lib Syri (Sonnenblumenkerne)

Hierbei handelt es sich um die uns gut bekannten Sonnenblumenkerne. Die Schale ist schwarz  mit weissen Streifen.
Die arabische Bezeichnung bedeutet "syrische Kerne".

Knabbern in Ägypten - Lib & CoFuul Sudani (Erdnüsse)

Übersetzt bedeutet die arabische Bezeichnung für Erdnüsse wörtlich "sudanesische Bohnen".
Sie wachsen in der sandigen Erde im Süden Ägyptens besonders gut. Es gibt sie in der Rösterei gesalzen und ungesalzen und im Gegensatz zu den anderen Kernen auch geschält.

Knabbern in Ägypten - Lib & CoLib Chashab (Flaschenkürbiskerne)

Diese braunen. leicht eckigen Kerne sind etwas schwerer zu essen, da die Schale holzig ist und schnell splittert. Es handelt sich um die Samen von speziellen Flaschenkürbissen.
Diese Sorte ist im Vergleich zu den oben genannten seltener.
Der Name bedeutet übersetzt  "Holz-Kerne".
Bekannte Rösterei Ketten mit vielen Filialen in Ägypten:
Zain
https://www.facebook.com/ZainRoastery/
Lebanese Roastery
https://www.facebook.com/LebaneseRoasteryEG/
Abu Auf
https://www.facebook.com/abuauf
Al Rafai
https://www.facebook.com/alrifaifornuts/
Knabbern in Ägypten - Lib & CoKnabbern in Ägypten - Lib & Co
Andere beliebte Knabberei in Ägypten sind auch Lupinen (Tirmiz) und Kichererbsen Hummus El Sham.
Knabbern in Ägypten - Lib & Co
Knabbern in Ägypten - Lib & CoKnabbern in Ägypten - Lib & Co

wallpaper-1019588
Der Selbstoptimierer: Mit Self-Tracking zur Selbsterkenntnis
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Grapic Novel-Lizenz zu „Shigeru Mizuki – Kindheit und Jugend“ gesichert
wallpaper-1019588
Ein jüdischer Don Quijote
wallpaper-1019588
NEWS: Nada Surf kündigen neues Album “Never Not Together” an
wallpaper-1019588
Die Mallorca Fashion Week geht in die zweite Runde