Kinobesuch "Rubinrot" *.*

Hallo :)

Ich war heute in der Vorpremiere von "Rubinrot" *___*

Kinobesuch

Erstmal muss ich sagen, dass ich den 3. Band noch nicht gelesen habe, was ich aber in nächster Zeit mal tun sollte :)

Also, wo soll ich anfangen? :D

Erstmal war ich etwas skeptisch wegen der Besetzung. Ich hatte mir die Charaktere anders vorgestellt als die Schauspieler und konnte mich besonders mit der Schauspielerin von Leslie nicht anfreunden. Nur Gwendolyn war ok ^^

Aaaaaber :D Und jetzt kommt auch das große ABER ;)
Die Schauspieler haben alle klasse gespielt! Die Emotionen sind sehr gut rübergekommen und sie haben sich schön in ihre jeweilige Rolle hineinversetzt. Und jetzt die große Überraschung: Leslie hat mir nämlich am besten gefallen. Sie hat ihre Rolle als beste Freundin von Gwen alle Ehre getan und ihre Sprüche haben das ganze Publikum oft zum lachen gebracht :D Und auch Großtante Maddy hat es mir angetan! Sie ist eben eine kleine coole Oma :D Kennt ihr dieses Hintergrundgelächter in Sitcoms? So hat es sich teilweise angehört :D Überhaupt war der Film mit vielen Witzen und Sprüchen gespickt und hat den Film aufgelockert, genau wie es in den Büchern war. Obwohl die Kampfszenen natürlich wiederum sehr dramatisch waren und actionreich. 

Schade fand ich, dass es Gwens Schwester Caroline nicht gab, aber Frau Gier hat auf ihrer Seite geschrieben, dass sich ein Kind sehr schnell verändert in einem Jahr bis der 2. Teil in die Kinos kommt und die Geschichte ja innerhalb einer kurzen Zeitspanne abläuft :) Ist zwar eine plausible Erklärung, aber trotzdem fand ich es schade...

Auch fand ich schade, dass Gwens Großmutter Lady Arista nicht so eine große Rolle spielte. Es kam nicht so gut rüber, wie kalt sie Gwendoyln gegenüber ist, aber sie dann doch als ihre Enkelin genauso anerkennt wie Charlotte.

Die Geschichte an sich wurde an manchen Stellen geändert, obwohl andere wiederum ganz genau wie im Buch waren. Der Film hat alle wichtigsten Geschehnisse in den 3 Bändern zusammengefasst und jetzt kommt auch mein einziger negativer Punkt:

Da ich den 3. Band noch nicht gelesen hatte, konnte ich am Schluss nicht so ganz den Geschehnissen folgen. Auch war alles irgendwie doch sehr durcheinander. Ich kann es nicht genau erklären, aber die Ereignisse waren teilweise nicht chronologisch wie im Buch, sondern durcheinander. Mal kam was aus Band 2 und dann wieder aus Band 1. Auch der Schluss konnte mich nicht wirklich überzeugen und ich hatte das Gefühl, als ob noch was kommen müsste. Ja klar, ich weiß, dass es einen 2. Teil geben wird, aber trotzdem hätte dieser runder aufhören müssen...

Ach ja, wirklich gut fand ich dagegen die Filmmusik! Die Dramatik an den Kampfszenen wurde so noch mehr verstärkt und man befand sich mitten im Film (Auch ohne 3D ;)). Auch die Kulissen waren richtig toll und genau so habe ich es mir auch in den Büchern vorgestellt. London war einfach spitze! *.*

Und zu guter letzt haben sich die Filmemache auch mit den Kostümen richtig viel Mühe gegeben. Obwohl das zarte gelbe Kleid, was Gwen bei dem Besuch bei ihrer Großtante Margarete Tilney im 1. Band eher aussah wie ein Nachthemd ^^ Und Gwendolyns bequeme Klamotten sahen auch eher etwas zu gewollt bequem aus. Sie trug oft schwarz und leder ^^ Und von der pissgelben Schuluniform war auch weit und breit nichts zu sehen ^^
Was ich aber besonders toll fand, war der Effekt mit dem Chronografen und dem Zeitreisen. Da hat man wirklich große Arbeit geleistet, Hut ab! :)

Na ja, alles in allem ein schöner Film, die Fans von den Büchern sind. Jeder andere würde wahrscheinlich halb so viel verstehen und nur halb so begeistert sein :)

Oh, jetzt ist es irgendwie eine Rezension geworden ^^ Eigentlich wollte ich nur in bisschen meine Meinung sagen und über meinen Kinobesuch erzählen ^^ Ups :D Tja, einmal angefangen, kann man nur schwer wieder aufhören ^^'



wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Moers: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Moers: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Salzgitter: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Salzgitter: Top 5 Berater:innen