Tipps für die Augen

Hallo ihr Lieben :)

Heute möchte ich euch wieder einmal ein paar Zeichentipps geben :)

Und zwar geht es heute um den Gesichtsausdruck bzw. den Ausdruck in den Augen. Schließlich sind die Augen das wichtigste im Gesicht und übermitteln einem die Gefühlslage der Person :)
Die folgenden Zeichnungen sind nur Skizzen, also nicht wundern ;)

Fangen wir also an:


Lachend:
Tipps für die Augen

Die Augen sind leicht zusammengekniffen und es sind an den Augenwinkeln Lachfalten zu sehen. Man sieht Glanz in den Augen und die Augenbrauen sind ein kleines Stückchen hochgezogen. Wütend: Tipps für die Augen Die Augen sind auch hier zusammengekniffen. Die Pupillen sind am oberen Teil des Auges und die Augenbrauen machen eine Welle nach unten Traurig:
Tipps für die Augen Die Augen hängen und die Lider sind dick und stark zu sehen. Die Pupille ist oben ca. halb zu sehen. Die Augenbrauen sind normal, nur gehen sie nach innen hin ein bisschen nach oben. Freudig überrascht: Tipps für die Augen Die Augen sind geöffnet und die Pupille ist in der Mitte. Trotzdem sind Lachfalten zu sehen und die Tränensäcke kommen durch die Wangenknochen beim Lachen zum Vorschein. Die Augenbrauen sind leicht angehoben.


Erschrocken:
Tipps für die Augen Die Augen sind hier weit geöffnet und die Pupillen befinden sich in der Mitte des Auges. Es ist kein Glanz zu sehen und die Augenbrauen sind angehoben. Skeptisch: Tipps für die Augen Die Augen sind leicht zusammengekniffen und die Augenbrauen sind waagerecht. Eine Augenbraue ist meistens leicht angehoben. Und hier nochmal alles zusammengefasst: Tipps für die Augen Ich hoffe, die Tipps haben euch ein bisschen weitergeholfen :)
Euch noch einen schönen Abend <3

wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku
wallpaper-1019588
Schmiedeeiserne Zäune aus Polen – repräsentativ, individuell und preislich attraktiv
wallpaper-1019588
Die Terrasse sommerfit gestalten
wallpaper-1019588
7 DIY-Geschenke fürs Gotti, die günstig und einfach sind