Indian Summer Make-up Look

Hallo meine Lieben,

die nächste Periode des Jahres beginnt: Der Herbst! Für uns bedeutet der Herbst mit Glück Sonne, bunte Blätter und halbwegs angenehme Temperaturen. Die andere Seite des Herbstes ignorieren wir jetzt Mal – stay positive! :) In diesem Blogpost dreht es sich rund um das Motto Indian Summer – der späte Herbst auf den nordamerikanischen Kontinent. Den sie haben es tatsächlich schöner als wir! Sie haben meist ein trockenen und warmen Herbst mit strahlendem Himmel und warmen Temperaturen, bevor die Kälte einbricht. Aber das ist nicht alles: Die Laub- und Mischwälder haben eine sehr intensive Blattverfärbung – wie in einem Bilderbuch! Ein gutes Beispiel ist hier Kanada – und diese Zeit wird Indian Summer genannt. Passend dazu habe ich euch heute ein Make-up Look für euch.

Aber was macht ein Indian Summer Make-up Look eigentlich aus?

Indian Summer Make-up Look Indian Summer Make-up LookIndian Summer Make-up LookDiese Frage habe ich mir zunächst einmal auch erst gestellt und bin zu den Entschluss gekommen, dass jeder den Indian Summer Look anders interpretiert.  Für mich darf bei einem Indian Summer Look auf keinen Fall der Glow und Farbe im Gesicht fehlen! Zum ersten Mal in diesem Jahr gefällt mir der Glow wirklich gut. Für diesen Look habe ich die Météorites Baby Glow Foundation (02 Clair) von Guerlain verwendet. Es ist ein leichtes Make-up, was ein schönes glowiges Finish hinterlässt. Auf Puder habe ich in diesem Fall komplett verzichtet. Und Rouge für etwas mehr Farbe darf natürlich auch nicht fehlen. Ich habe den Creamy Rouge Glow Stick (Nr.1) von HypoAllergenic verwendet. Es ist ein beeriger Ton, was ebenfalls einen Glow hinterlässt. Zusätzlich habe ich auch noch den Natural Glow Bronzer (010) von trend IT UP verwendet – für ein Tick Sommer im Gesicht. Auf dem Augen dürfen bei dem Indian Summer Look vor allem Gold- und Beerentöne sowie Blau- und Lilatöne nicht fehlen. Aber auch Brauntöne passen super zum Indian Summer. Ich habe hierfür meine Naked3 Palette von Urban Decay verwendet. Außerdem habe ich mich das erste Mal an den Wimpern von ARDELL versucht und es ist mir sogar halbwegs gut gelungen! Leider fehlt mir immer noch das Talent dafür, aber es wird langsam. :) Und das Wichtigste beim Indian Summer Look: Der Lidstrich! Der gehört einfach immer dazu. :) Auf den Lippen darf natürlich auch keine Farbe fehlen. Da habe ich mich für einen beerigen Rotton entschieden. Auf die Lippen kam der KissKiss  Matte Lippenstift von Guerlain in der Farbe „Spicy Burgundy“. Ich liebe die Farbe einfach! 

Indian Summer Make-up Look

Natürlich darf auch ein Nagellack auf den Nägeln nicht fehlen. Da habe ich die Farbe „absolute aubergine“ – ein Aubergine Ton – von edding laquee gewählt. Und das war´s auch schon mit meinem Look!  Ich finde der Look lässt sich super im Alltag tragen – auch bei unserem Herbst. :) Wie interpretiert ihr Indian Summer? Lasst mich es gerne in den Kommentaren wissen! 

Indian Summer Make-up Look

PR-Sample


wallpaper-1019588
Jetzt bewerben: Gaming Aid hat noch Stipendienplätze zu vergeben
wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
100 Inseln – Naturwunder auf Luzon
wallpaper-1019588
Der Amoklauf von Hanau war mit Ankündigung…
wallpaper-1019588
Deutscher Trailer zu „Miss Kobayashi’s Dragon Maid“ veröffentlicht
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (274): Douglas Dare, Pish, Lanterns On The Lake
wallpaper-1019588
Samstagseintopf: Würstchenpfanne mit Kartoffeln und Kürbis