Hartz-IV-Kritik von der Bundesagentur

Der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit, Heinrich Alt, hat sich laut Focus kri­tisch über die Hartz-IV-Regelsätze geäu­ßert. Er stellte fest, dass man “davon auf Dauer nicht leben” kann und sieht auch Versäumnisse bei den Jobcentern. Diese sind mehr damit beschäf­tigt, die Leistungsgewährung zu bear­bei­ten und weni­ger damit, den Menschen zu Arbeit zu ver­hel­fen.

Zu die­ser Meldung passt auch gut eine Untersuchung, die ein Verbraucherportal die­ser Tage ver­öf­fent­lichte. Danach reicht der dafür vor­ge­se­hene Arbeitslosen-II-Regelsatz in kei­nem deut­schen Bundesland aus, um die tat­säch­lich anfal­len­den Stromkosten zu decken.

Nic


wallpaper-1019588
Job der Woche: Leiter Influencer Management (m/w) bei Freaks 4U Gaming
wallpaper-1019588
Geschichten über Liebe, Hass und Sex – Sam Vance-Law im Interview
wallpaper-1019588
Gillbach-Hahn mit Schwarzwurzel und Möhre
wallpaper-1019588
Hand-Lettering: Feder und Tine
wallpaper-1019588
CATRICE Active Warrior //BEAUTY
wallpaper-1019588
Belly: Mit Feuerszungen
wallpaper-1019588
Telekom-Chef will dem Wettbewerb „das Licht ausblasen“
wallpaper-1019588
Immer am Ball bleiben