Gysi beim mob

Gysi beim mob Ulla und Gregor mob e.V.

Der Obdachlosenverein mob e.V. feierte am Donnerstag in seinem neuen Obdach in der Storkower Straße in Prenzlauer Berg sein 20jähriges Bestehen. Eines der wichtigsten Projekte ist die Herausgabe der Zeitung „Strassenfeger“. Die 70jährige Ulla, die die Zeitung morgens ab 6 Uhr am Hauptbahnhof verkauft, ist schwer krank und braucht dringend eine behindertengerechte Wohnung. Gregor Gysi, der dem Verein aufs herzlichste gratulierte, so wie Stefan und sein team übrigens auch, will sich dafür beim Bezirksbürgermeister von Mitte einsetzen. Wünschen wir Ulla, dass es noch vor dem Einbruch des Winters klappt!


wallpaper-1019588
[Comic] Monster
wallpaper-1019588
E-Book-Reader Tolino Epos 3 im Handel
wallpaper-1019588
[Comic] X-Men [3]
wallpaper-1019588
Gemüsebeet anlegen für Anfänger: In 6 Schritten erklärt