Gnocchi-Pfanne mit Gemüse und Mozzarella

Seit unser großes Mädchen zur Schule geht, stellen jede Ferien für uns eine neue Herausforderung dar. Klar, das Kind freut sich, weil es schulfrei hat, aber wir als Berufstätige Eltern stellen uns schon Wochen vorher die Frage: wohin mit dem Kind?!? Unsere Kleine ist dank großzügiger Öffnungszeiten im Kindergarten während der meisten Ferien versorgt, aber alle 6 Wochen Schulferien ist schon eine Ansage.

Von der Stadt München gibt es zwar diverse Ferienangebote, allerdings muss man a) in der Sekunde, wo die Kurse zum Anmelden freigegeben werden vor dem Computer sitzen, nur um dann festzustellen, dass b) das Kind nicht das richtige Alter hat oder c) der Kurs am anderen Ende der Stadt stattfindet und am Ende d) alle Kurse bereits ausgebucht sind, wenn man sich dann endlich durch das Wirrwarr an Angeboten und Veranstaltungsorten durchgeklickt hat.

Um all diesem Stress zu entgehen, darf unser Schulkind in den gerade angebrochenen Pfingstferien eine Woche lang am Ferien-Reitkurs teilnehmen. Das ist zwar nicht gerade günstig, aber das Kind ist zum einen gut aufgehoben und könnte zum anderen nicht glücklicher sein, als den ganzen Tag mit den Pferden zu verbringen.

Nach so einem Tag im Stall ist unsere Tochter am Abend total ausgehungert. Bereits beim Abholen halte ich diverse Snacks bereit, die die 20-minütige Heimfahrt gerade so überbrücken. Zuhause muss es dann schnell gehen und was wäre da besser geeignet, als eine leckere Gnocchi-Pfanne mit Gemüse und Mozzarella? Während der Tisch gedeckt wird, ist das Essen quasi auch schon fertig. Vor allem, wenn man die Zutaten bereits im Vorfeld geschnibbelt hat! 😉

Gnocchi-Pfanne mit Gemüse und Mozzarella

Zutaten

für 2 Erwachsene und 2 Kinder:

  • 600 g Gnocchi aus dem Kühlregal
  • 1 Schalotte
  • 1 Zucchini
  • 300 g gemischte Tomaten, bei mir waren es rote und gelbe Kirschtomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL schwarze Oliven ohne Stein
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken nach Belieben
  • 200 g Burrata oder Mozzarella
  • eine handvoll Basilikumblättchen
Gnocchi-Pfanne mit Gemüse und Mozzarella

Zubereitung: Gnocchi-Pfanne mit Gemüse und Mozzarella

  1. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zucchini der Länge nach vierteln, dann in dünne Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren, die Oliven ebenfalls halbieren.
  3. Das Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne mit Ofen festem Griff erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Zucchini darin bei mittlerer Hitze 3-4 Min. andünsten.
  4. Die Gnocchi hinzufügen und für weitere 3-4 Min. braten, bis die Gnocchi goldbraun werden.
  5. Kirschtomaten und Oliven hinzufügen und kräftig mit Salz und Pfeffer, sowie Chiliflocken nach Belieben würzen.
  6. Burrata bzw. Mozzarella zerzupfen, über die Gnocchi und das Gemüse geben. Die Gnocchi-Pfanne im vorgeheizten Ofen ca. 5-7 Min. gratinieren, bis der Käse leicht schmilzt.
  7. Basilikum waschen und trocken schütteln und vor dem Servieren über die Gnocchi und das Gemüse geben.

Tipp: Falls die Kinder keine Oliven mögen, so kann man diese, genau wie die Chiliflocken, auch auf dem eigenen Teller hinzufügen. Auch Paprika, Pilze oder getrocknete Tomaten machen sich gut in dieser Gnocchi-Pfanne.

Alternative Gnocchi-Rezepte:

Gnocchi-Pfanne mit Gemüse und Mozzarella Gnocchi-Pfanne mit Gemüse und Mozzarella Gnocchi-Pfanne mit Gemüse und Mozzarella

Vorbereitung: 15 Minuten

Koch- bzw. Backzeit: 15 Minuten

Gnocchi-Pfanne mit Gemüse und Mozzarella

wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht