Blumenkohl-Curry mit Erbsen, Karotten & Paprika

Zum Vatertag wollte ich den Monsieur mal mit einem richtig leckeren Curry verwöhnen. Normalerweise fallen Currys und sämtliche sonstigen Asiatischen Gerichte ja eher in sein Metier, aber weil ich weiß, wie sehr der Monsieur Currys mag, wollte ich ihn gerne damit überraschen. Ich las mich durch diverse Rezepte, sammelte Ideen und schrieb Einkaufslisten, nur um diese im nächsten Moment wieder zu verwerfen. Irgendwie überzeugte mich keins der Rezepte so wirklich. Zu kompliziert, zu langweilig und am Ende sah ich mich immer kapitulierend und fluchend in der Küche stehen. Also, vielleicht doch lieber eine Pasta kochen?

Plötzlich fiel mir ein Curry-Gericht ein, welches ich mit Anfang 20 gerne gekocht habe: viel Gemüse, frischer Koriander, Kokosmilch, Curry-Paste und auf jeden Fall Erdnussbutter! Eine Anleitung hatte ich weder damals, noch heute, aber hey - make it simple! Im Gemüsefach vom Kühlschrank fanden sich noch Karotten, Ingwer, Knoblauch und rote Paprika, im Tiefkühlfach Erbsen und Blumenkohl. Ein halbes Glas Kichererbsen vom Vortag hatte ich auch noch übrig, fehlten nur noch Kokosmilch, Erdnussbutter, Currypaste und Koriander.

Während der Monsieur noch seine Vatertags-Runde mit dem Rennrad drehte, schnibbelte ich das Gemüse und garte den Reis im Reiskocher vor. Das Blumenkohl-Curry köchelte vor sich hin, während der Gatte unter der Dusche stand und wurde ihm danach zusammen mit einem herrlich gekühlten Weißbier serviert. Jetzt mal ehrlich - kann es einen besseren Vatertag geben?!?

Currys sind im Übrigen ein äußerst dankbares Gericht, denn sie funktionieren wirklich mit jedem Gemüse und nach Belieben auch mit Fleisch, Fisch oder Tofu! Hier findet ihr noch viele weitere Curry-Rezepte.

Blumenkohl-Curry mit Erbsen, Karotten & Paprika

Zutaten für 2-3 hungrige Esser

  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ca. 2 cm langes Stück Ingwer
  • 2 TL rote Curry-Paste
  • 1 EL cremige Erdnussbutter
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • 400 ml Kokosmilch
  • 50 ml Gemüsefond oder Brühe
  • 1 Karotte
  • 1 rote Paprika
  • 50 g TK-Erbsen
  • 200 g TK-Blumenkohl
  • 1/2 Glas Kichererbsen
  • Salz, Pfeffer, etwas brauner Zucker
  • 1/2 Bund frischer Koriander, sowie geröstete und gehackte Erdnüsse zum Servieren
  • Vollkorn-Basmati Reis als Beilage
Blumenkohl-Curry mit Erbsen, Karotten & Paprika

Zubereitung: Blumenkohl-Curry mit Erbsen, Karotten & Paprika

  1. Erbsen und Blumenkohl aus dem Gefrierschrank nehmen und etwa 10 Min. bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  2. Knoblauch und Ingwer schälen und sehr fein hacken.
  3. Das Sesamöl in einem Wok erhitzen und Knoblauch und Ingwer darin unter Rühren für etwa 1 Min. anschwitzen.
  4. Currypaste, Erdnussbutter, Kurkuma und Chiliflocken hinzufügen und für eine weitere Min. mit anschwitzen. Etwa 100 ml von der Kokosmilch dazu gießen und bei kleiner Hitze 3-4 Min. köcheln lassen.
  5. Währenddessen die Karotte schälen, der Länge nach vierteln oder halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Paprika ebenfalls waschen, putzen und entkernen und in feine Streifen schneiden. Karotte, Paprika, TK-Erbsen und TK-Blumenkohl in den Wok geben und die restliche Kokosmilch, sowie den Gemüsefond oder die Brühe hinzufügen.
  6. Curry mit Salz, Pfeffer und etwas braunem Zucker abschmecken und bei kleiner Hitze etwa 10 Min. köcheln lassen. Nach ca. 5 Min. die gut abgetropften Kichererbsen hinzufügen.
  7. Koriander waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Vor dem Servieren über das Blumenkohl-Curry streuen.
  8. Nach Wunsch noch mit gerösteten und gehackten Erdnüssen servieren. Als Beilage passt Vollkorn-Basmati Reis.
Blumenkohl-Curry mit Erbsen, Karotten & Paprika Blumenkohl-Curry mit Erbsen, Karotten & Paprika Blumenkohl-Curry mit Erbsen, Karotten & Paprika

Vorbereitung: 20 Minuten

Koch- bzw. Backzeit: 20 Minuten

Blumenkohl-Curry mit Erbsen, Karotten & Paprika

wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen