Gesunde Kinder sind ein Geschenk

Jeder der Kinder hat ist glücklich wenn alles dran ist, je 5 Finger und Zehen. Arme, Beine... Man versinkt in dem perfekten kleinen Mensch, möchte es nie mehr aus den Armen geben, den ganzen Tag kuscheln, dran riechen. Und doch, es gibt so viele Kinder die mit einer Behinderung auf die Welt kommen, warum auch immer, was auch immer die Ursache ist. Manchmal weiss man es einfach nicht. Dann gibt es Kinder die erst super gesund aussehen, eben alles dran haben und auch keine anderen äusseren Schäden aufweisen. Aber nach Monaten oder gar Jahre merkt man das da doch etwas nicht stimmen kann...
Genau das passiert Paulina und Lukas, sie haben drei Kinder. Alles scheint eigentlich in Ordnung doch David ist anders als die anderen beiden. Er ist ängstlich, vor allem was Fremd ist hat er Angst, kann kaum Kontakt aufbauen, ohne die zwanghafte Ordnung wäre der Alltag mit ihm gar nicht möglich. Als dann ein Arzt folgende Diagnose stellt, Asperger Syndrom, bricht für die erst mal eine Welt zusammen. Doch dann beschlissen Paulina und Lukas das sie David helfen wollen und ihn auf seinem seelischen Gefängnis zu befreien. Und so ist jeder Tag ein neuer Tag!
Gesunde Kinder sind ein Geschenk
INFO zum BUCHVerlag: dtvISBN: 978-3-423-24854-9288 SeitenEUR (D) 14.99SFR. 17.50
LESEPROBE
Das Asperger Syndrom ist eine Form des Authismus. Meine Kinder sind gesund, so weit man sagen kann. Ein ADHS ist sicher schwierig zu händeln, aber für mich ist das noch nicht so schlimm. Obwohl es für uns alle oft nicht einfach war und noch heute mal bessere mal sehr viel schwierigere Tage gibt. Man selber ist halt auch nur Mensch mit den eigenen Defiziten. Und dennoch bin ich immer wieder Dankbar dafür, das wir keine schlimmeren Probleme haben, zumal ich in meiner näheren Umgebung ein schwerst behindertes Kind kenne und schon von einer Bekannten höre was sie mit ihren authistischen Sohn so durch machen. Die meisten Familien zerbrechen. So traurig es ist, je schwerer die Behinderung desto grösser die Trennungs- und Scheidungsrate. Man denkt immer, wie würde ich damit umgehen? Was würde für mich so einen Befund bedeuten, für unsere Familie?
Der Roman klingt sehr spannend, ergreifend und macht mich neugierig. Wer also auch gerne mal Romane liest die nicht einfach so runter gelesen werden können, der sollte sich vielleicht dieses Buch mal ansehen.  Bei mir steht es auf alle Fälle schon auf der Wunschliste
Liebe GrüsseAlexandra

wallpaper-1019588
Monchique: Deutsche retten Esel-Flüsterer Robert
wallpaper-1019588
Hashtag Skincare
wallpaper-1019588
1. Nachtrag DSGVO
wallpaper-1019588
Dunkles, virtuos gespielt
wallpaper-1019588
Wie man meditiert (II): Joshu Sasaki Roshis Ratschläge zum Zazen
wallpaper-1019588
Anwalt von Stormy Daniels nach Prügelattacke gegen Ex-Frau verhaftet
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #25
wallpaper-1019588
Das Mahl zu Heidelberg - Wolfgang Vater liest