Top Ten Thursday #31

 

Welche 10 Bücher könnte ich immer wieder lesen


Das will Alice diese Woche von uns wissen.  Ich find das gar nicht so einfach, gibt es doch einige Bücher die ich vorhabe immer mal wieder zu lesen. Und mich auf 10 zu beschränken find ich da echt schwierig. Zumal ich vorhabe da ne gute Mischung zu bekommen *gg* Aber ich versuch es mal... 
Top Ten Thursday #31Unter den historischen Romanen gehört diese Pentalogie ganz sicher dazu! Ich wollte sie schon lange wieder mal lesen aber wie das so ist, bei so einem grossen SuB ist es schwierig auch noch die allen Bücher noch mal zu geniessen.
Christian Jaqc hat mit dieser Reihe ein wirklich tolles Werk geschaffen. Den ersten Band hab ich ja erst vor relativ kurzer Zeit gelesen. Ramses-Sohn des Lichts. Und ich bin immer noch begeistert und werde es ganz sicher noch mal lesen :D Wer gerne historische Bücher mag, das alte Ägypten faszinierend findet, der sollte sich diese Reihe wirklich zu Gemüte führen.
Top Ten Thursday #31Unter den Krimis ist sicher auch wieder eine Reihe, und zwar die von Elizabeth Peters, welches nur ein Psoydonum ist. Sie hat noch unter diversen anderen Namen geschrieben wie Barbara Michaels, Vicky Bliss oder auch Jaqueline Kirby
Auf alle Fälle liegt mir diese Reihe aus verschiedenen Gründen sehr am Herzen. Es hat alles was mir gefällt, Ausgrabungen, altes Ägypten, Krimi, Witz, Charme und eine Liebesgeschichte die aber nicht zu süss ist. Und vor allem hat es mir die Protagonistin angetan. Die Geschichte beginnt in den 80ern des 193. Jahrhunderts, wo Frauen gefälligst dem Manne noch Untertan sein sollten, nicht zu widersprechen haben und schon gar nicht einen eigenen Beruf ausüben, sie sollen einfach nur da sein und hübsch aussehen. Hübsch ist die Protagonistin, inteligent und .... oh weh, selbstständig und sie ist Ägyptologin! 
Die Reihe ist noch nicht abgeschlossen und beinhaltet bis jetzt 17 Bücher, von denen ich grade mal 13 schon gelesen habe. Da ich die Reihe eh noch mal lesen möchte beginne ich wieder von forn und schau das ich bis dahin alle Bücher, die ich noch nicht habe, da habe.
Tja, dann kommen wir zum Fantasygenre. Da gibt es so einiges das ich mir wieder zu Gemüte führen möchte...
Top Ten Thursday #31Ein wirklich schöner Roman um Arthus und den alten Glaube. Nicht so christianisiert wie manch andere Arthus-Geschichten. Man bekommt doch einiges mit was das Heidentum angeht. Marion Zimmer Bradly hat mit diesem wunderbaren Buch ein wirklich hervorragendes Werk geschaffen, alles was danach kommt reicht einfach nicht an das Buch heran, auch wenn die anderen Teile wie "Die Wälder von Albion" oder "Die Herrin von Avalon" auch schön und gut geschrieben sind. Aber Die Nebel von Avalon sind mit viel Herzblut geschrieben, das merkt man. Finde ich zu mindest. 
Wer also gerne die Arthus-Sage aus der heidnischen Sicht lesen möchte sollte das tun. Wer sich für die Kelten interessiert, auch für die wird dieser Roman ein Schmuckstück sein.
Top Ten Thursday #31Dann kommen wir zum Genre Mystery. Hier kommt mir ganz spontan Mariana in den Sinn. Eine wirklich tolle Mischung aus Mystery, Liebe und paronormalem. Vor diesem Buch hab ich die Autorin nicht gekannt, aber durch dieses Buch kam ich zu all den anderen, gelesen hab ich bis jetzt 2 von ihr und 4 stehen schon ne Weile in meinem SuB und warten auf das gelesen werden. Wer die Autorin also noch nicht kennt, sollte sicher mit diesem Buch oder mit "Die Geister von Rosehill" beginnen, dass sind beide einfach sehr gute Geschichten :D
Top Ten Thursday #31Dramödien, dieses Genre mag ich ja auch sehr gerne, es ist nur schwer gute zu finden denn es besteht die Gefahr dass das Buch schnell ins lächerliche kippt. Auch hier hätte ich sicher 2 Bücher die ich vorstellen könnte doch ich nehme natürlich wieder nur eins. Und zwar macht das Rennen...
Genau, Vatermord und andere Familienvergnügen! An dass Buch kommt wohl so schnell keins heran. Eine wirklich tragisch-komische Familiengeschichte. Die nicht nur durch Gewalt geprägt ist sondern durch menschliches Versagen, Bemühungen, Liebe, Abgründe und vieles mehr. Wer gerne Werke liest die nur so strotzen von Sarkasmus und Ironie, wer gerne philosophiert und alles hinterfragt, der ist mit diesem Debütroman mehr als gut bedient!
Top Ten Thursday #31Tja, und wenn wir schon mal bei Dramas sind, dann hab ich hier natürlich auch einige die sich lohnen wieder gelesen zu werden. Da fällt mir die Entscheidung nicht ganz einfach aber entschliesse mich für... 
Beim Leben meiner Schwester von Jodi Picoul. Nicht nur weil es gut geschrieben ist, in all seinen Facetten sondern weil es ein heisses Thema anspricht das man bis heute verdrängt. Dank der Medizin ist so vieles Möglich, gutes! Das aber das Gute eben auch seine schlechten Seiten haben kann, bringt dieser Roman hervorragend rüber. Menschen werden gezüchtet um als "Ersatzteillager" zu dienen, aber das sagt natürlich so offen keiner. Man will ja eh noch ein Kind also warum es nicht so aussuchen damit es dann auch noch als Spender herhalten kann?! Die war mein erster Roman von dieser Autorin und es war mit sicherheit nicht mein Letzter, einer wartet auch schon im SuB auf mich. Top Ten Thursday #31Liebe... ja, auch so ein Genre das ich mag, aber es muss tiefe haben. Ich mag das Geschnultze ganz und gar nicht. Daher hab ich auch nur wenige Liebesromane im Regal stehen. Aber welcher ganz sicher noch mal gelesen wird ist Die Frau des Zeitreisenden. Tja, es ist ja ein Genremix aus Fantasy und Liebe, doch ich zähle das Buch eindeutig zu den Liebesgeschichten. Ich war positiv überrascht wie gut die Autorin die verschiedenen  Zeitabschnitte zu einem super Ende zusammen gefügt hat, ich hatte es mir nocht vorstellen können das dies geht, aber es war einfach herrlich dieses Buch zu lesen, auch wenn es oft traurig war. Eine Liebe die alles übersteht. Sogar den Tod.... Thriller.... uhuuuu die dürfen ja auch nicht zu kurz kommen!! Da ist ganz klar wer das Rennen macht oder? Genau, Sebastian Fitzek. Von ihm werde ich alle Bücher noch mals lesen *gg* Die gefallen mir nämlich alle!! Top Ten Thursday #31Ich lese ja auch ab und zu Auto-Biografien. Hier muss ich grade an das Buch von Judit End "Sterben kommt nicht in Frage, Mama! 
In ihrem Buch beschreibt sie eindrücklich wie sie von der Diagnose Brustkrebs erfahren hat und wie das Leben dann bis zu ihrer Genesung ablief. Mit welchen Gefühlen und Gedanken sie sich rum geschlagen hat. Wie sie ihr Leben mit ihrer kleinen Tochter gemeistert hat ober eben auch mal nicht. 
Ein sehr berührender Bericht, zumal Judit End seit diesem Jahr leider wieder an Krebs erkrankt ist.  
Top Ten Thursday #31Dann wär da sicher noch ein Sach- und Arbeitsbuch in die Liste mit aufnehmen. Und zwar heisst es "Wege zu den alten Götter-Priesterschaft in der Naturreligion" 
Wer dem alten Glauben angehört oder sich dafür zu interessieren beginnt, dem kann ich dieses Buch mehr als nur ans Herz legen. Für mich ist es dass Standartwerk. Warum? Einfach weil die Autorin mit viel Respekt, Wissen, aber auch Humor an die ganze Sache heran geht. Es ist ein buch das viel Wissen vermittelt aber auch sehr viele nützliche Übungen für uns parat hält, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Dieses Buch sollte man nicht jur einmal lesen oder durcharbeiten. 
Zu arbeiten beginnt man an der Frühlingstag- und nachtgleiche. Wie man das genau ausrechnet steht im Buch. Dann beginnt man die 13 Monde nicht nur zu lesen sondern es hat auch zu jedem Mond die passenden Übungen und Rituale.  Schön wär es auch wenn man es mit jemanden zusammen durcharbeiten kann oder zu mehreren, denn der Austausch der Erfahrungen in der Zeit ist sicher sehr wertvoll. 
Top Ten Thursday #31Und zu guter Letzt noch mal ein Buch aus der Reihe Sachbücher... Reifeprüfung Wildnis. In diesem Buch beschreibt der Autor die Arbeit mit Jugendlichen und wie wichtig Initiationen  noch heute sind. Er beschreibt erst mal was es mit der Visonssuche auf sich hat und was sie bewirkt. Die verschiedenen Phasen der Wandlung und auch Erlebnisberichte einzelner Jugentlichen.
Ein wirklich wichtiges Buch nicht nur für Eltern wie ich finde sondern auch für Lehrer und all denn jenigen die sich mit Jugendlichen beschäftigen. Es gibt auch eine Seite zum Buch, wer sich da erst mal etwas schlau machen möchte. Hier findest du nicht nur Termine und Seminare sondern einen  Link wo du ausführlicher über das Buch nachlesen kannst.
So, das waren meine 10 Bücher :D
Liebe GrüsseAlexandra


wallpaper-1019588
3 Skitouren im Tennengebirge
wallpaper-1019588
Krampuslauf durch Mariazell – Mariazeller Advent 2017
wallpaper-1019588
Österreich Werbung – Mariazeller Adventkerze entzünden
wallpaper-1019588
BAG: Befristung des Arbeitsvertrags bei Bundesligaspielern zulässig.
wallpaper-1019588
Neue SSDs von Samsung: 970 Evo und 970 Pro
wallpaper-1019588
Gemeindezeitung Mariazell – April 2018
wallpaper-1019588
Neues Design für Googles Browser Chrome
wallpaper-1019588
Rustikale Karte zur Hochzeit