Feldhase

FeldhaseIch fuhr zum Parkplatz, wollte einen Spaziergang machen, hatte die Kamera dabei und war auf Buschwindröschen oder Schneeglöckchen eingestellt. Während ich meine Sachen im Auto zusammen kramte entdeckte ich vor mir auf der Wiese einen Hasen.

Er war recht groß, ich konnte ihn leicht ausmachen.

Ich könnte ein Hasenfoto machen, wenn ich die Kamera zur Hand hätte. Aber die liegt hinter meinem Sitz, gut verpackt im Rucksack. Bis ich die Tür aufmache, aussteige, Kamera raushole und in Position gehe ist der Hase weg. Also kein Streß.

Der Hase hoppelte los, weg von mir, Richtung Gebüsch.

Sag ich doch, den krieg ich nie.

Ich schaute ihm geduldig zu und wartete. Der Hase ließ sich Zeit, er drehte halb um, hockte sich hin und schaute sich ausgiebig um.

Vermutlich hätte man ihn auf dem Hasenfoto kaum gesehen. Er ist super getarnt. Ein Feldhase wahrscheinlich, sicher kein Kaninchen, dafür ist er zu groß. In der dürren Wiese sieht man ihn kaum. Ich hätte mal wieder 'Suchbild' dazu schreiben müssen.

Der Hase mümmelte eine Weile vor sich hin und hoppelte ein Stück zurück in meine Richtung.

Hey Meister Lampe, willst Du mich veräppeln? Der hat voll die Ruhe weg, das ist die Gelegenheit. Tür vorsichtig öffnen, rausschleichen, Kamera schnappen, Automatik einstellen, Belichtung leicht verringern, abdrücken - Hasenfoto.

Der Hase blieb hocken, sondierte das Gelände.

Ich hätte schon lange abgedrück, vermutlich eine ganze Serie, aber nein, ich nuckele immer noch meiner Cola rum.

Jetzt aber, Hasenfoto, los, wag es, ich stieg beherzt aber vorsichtig aus, der Hase zuckte kurz, blickte in meine Richtung und suchte sekundenschnell das Weite. Also, kein Hasenfoto.


wallpaper-1019588
Defekt ist nicht gleich defekt
wallpaper-1019588
„Viele haben bei dem Begriff „klassischen R’n’B“ vielleicht immer noch so ne Plastik Assoziation“ – Ray Novacane im Interview
wallpaper-1019588
Zähne im Alter – Behandlungsmöglichkeiten, Zahnarztkosten und die großen Preisunterschiede
wallpaper-1019588
Kurzfilm: "Die Reise zum Mond" / "Le voyage dans la lune" [F 1902]
wallpaper-1019588
Kluster: Gleich beim ersten Ton
wallpaper-1019588
Bodhicitta ist kein Benefizkonzert oder…
wallpaper-1019588
Mystery Art Orchestra: Vor Ort gefischt
wallpaper-1019588
Gemeinsam Lesen 24.04.2018