Fast sicher: Google Nexus 7 3G.

Fast sicher: Google Nexus 7 3G.

Es ist eigentlich so gut wie bestätigt, das wir am 29. Oktober zum offiziellen Android-Event nicht nur eine Version des Nexus 7 Tablets mit mehr Speicher vorgestellt bekommen, sondern auch ein Modell mit 3G-Modem.

Laut ‘VR-Zone’, hat eine Version des Google Nexus 7 mit 3G vor kurzem die Prüfstelle der Taiwanischen Kommunikationsaufsicht NCC passiert. Obwohl das Tablet dort als “ASUS Pad” bezeichnet wird, trägt es aber die Modellnummer ME370TG. Diese Nummer nur ohne den Zusatz “G”, ist die Modellnummer des Google Nexus 7.

Laut der Taiwanischen Kommunikationsaufsicht NCC wird sowohl das GSM-Netzt sowie auch das WCDMA-Netz unterstützt. Es sieht also alles danach aus, dass das neue Nexus 7-Tablet  für den Zugriff auf das mobile Breitbandnetz per UMTS verwendet werden. Bisher bietet Google sein 7-Zoll-Tablet Nexus 7 nur mit integriertem WLAN an.

Keine Angaben liegen zum Preis, der weiteren Ausstattung und dem erwarteten Einführungstermin der 3G-Version des Google Nexus 7 vor. Es kann aber davon ausgegangen werden, das auch das Nexus 7 3G  mit einem 7-Zoll-Display mit 1280×800 Pixeln Auflösung, 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und mindestens 8 GB integriertem Flash-Speicher ausgestattet ist.