Fashion: Re-Start


Fashion: Re-Start
Das mit dem Erwachsenwerden ist schon eine verrückte Sache. Plötzlich ändert sich so vieles. Man hat das Gefühl, dass ständig neue Entscheidungen getroffen werden müssen und diese zeitgleich immer mehr an Gewicht gewinnen. Das eigene Blickfeld verschiebt sich und Neues rückt in den Fokus.Ich versuche, Dinge, die mir missfallen, immer als eine Chance zu sehen, mich zu entwickeln. Das fängt bei dem Referat in der Uni an, vor dem es mir seit Wochen graust und endet bei dem ersten Arbeitstag, der mir vor lauter Nervosität schlaflose Nächste bereitet.
Fashion: Re-Start So etwas kostet Überwindung. Man muss sich zusammenreißen und durchbeißen. Doch es bietet einem auch immer die Möglichkeit, über sich hinauszuwachsen und aus den neuen Erfahrungen zu lernen. Aber insgesamt scheint es doch eine ganz gute Gesamtbilanz zu ergeben. Entweder mache ich etwas, zudem ich mich selbst etwas drängen muss, was mir aber zeitgleich die Chance gibt, mich weiterzuentwickeln. Oder aber, ich bewege mich in meiner vertrauten Umgebung und fühle mich sicher und wohl.Und so verbringe ich im Moment dann auch meine Tage. Ich versuche mich in meinem neuen Job und verbringe meine Freizeit so schön und ausgelassen wie nur eben möglich. Und ich glaube, diese Mischung ist momentan auch genau das Richtige. Ich wollte 2015 Wert darauf legen, mehr zu erleben, mehr Erfahrungen zu sammeln. Es sollte einfach mehr passierten. Und gerade läuft das Ganze auch recht gut!
Fashion: Re-StartFashion: Re-StartFashion: Re-Start
 Jacke - H&M // Top - Billabong // Jeans - Only // Schuhe - Toms // Tasche - Liebeskind

wallpaper-1019588
Nudelsalat mit Pesto Rosso
wallpaper-1019588
Review zu Koimonogatari, Band 01
wallpaper-1019588
God of War wird in ein Kinderbuch verwandelt
wallpaper-1019588
Trigger und CD Projekt Red arbeiten an „Cyberpunk: Edgerunners“