Die richtige Zahncreme

In den letzten Wochen sind mir mehrfach Artikel zum Thema klassische Zahncreme und die Gefahren der Nutzung wegen gesundheitsschädlicher Inhaltsstoffe gelesen.

Dem Thema Fluorid stehe ich nicht erst seit diesen Artikeln kritisch gegenüber. Bereits während der Schwangerschaft mit meiner Tochter habe ich viel darüber gelesen und kam zu dem Schluß, dass meine Tochter keine Fluortabletten bekommt. Unser Zahnarzt ist für solche Themen ein guter Ansprechpartner, da er sich selbst viel weiterbildet und sehr kritisch ist. Er sagte mir, eine direkte Antwort dürfe er mir nicht geben. Aber als Tipp: Wenn er selbst Kinder hätte, die bekämen garantiert keine Fluortabletten. Allerdings riet er mir später bei Zahncreme auf ausreichend Fluorgehalt zu achten.

Nun bin ich sehr verunsichert, ob es nicht doch gesünder ist, Zahncreme gänzlich ohne Fluor und andere Zusatzstoffe zu benutzen. Da die Meinungen kontrovers sind, habe ich für mich entschieden: Ab sofort nur noch Zahncreme mit natürlichen Inhaltsstoffen. Die zu bekommen gestaltet sich schwierig, da es nicht viele Angebote in dieser Richtung gibt.

In dem Shop Angelis-Esoterikshop würde ich fündig. Die aromatisierte Zahnpaste von Argital enthält kein Fluorid. Sie besteht zu 100% aus natürlichen Rohstoffe. Inhaltsstoffe: ätherische Öle (Pfefferminze, Thymian, Nelke, Anis, Eukalyptus und Zimt), grüne Tonerde. Ohne Konservierungsstoffe.

aromatisierte-zahnpastaDas erste Zähne putzen mit dieser Zahnpaste war erstmal gewöhnungsbedürftig, da diese Zahnpasten keine schaumfördernden Mittel enthalten. Das hat aber keinen EInfluss auf die Reinigungswirkung. Meine Zähne waren nach dem Putzvorgang genauso sauber und glatt wie bei herkömmlicher Zahnpaste.

Ob meine Bedenken nun berechtigt sind oder nicht, kann ich als Laie nicht abschließend feststellen. Ich benutze nun erstmal Sorten wie diese von Argital. Der nächste Zahnarztbesuch wird es zeigen, ob diese Sorte auch ausreichend säubert und meine Zähne in Ordnung sind.

primavera-hand-und-nagelpflegebalsam

Wo ich schonmal am stöbern war, schaute ich noch nach Produkten von Fa. Primavera. Ich hatte in einer Beautybox letztes Jahr Lippenpflege von Primavera, davon war ich sehr angetan. Allein schon der Duft war genau meine Welle. Im Angelis-Esoterikshop fand ich die gewünschte Primavera Serie. Die Produkte duften superlecker nach Limette und Ingwer. Einfach himmlisch. Die Lippenpflege fand ich dort leider nicht, aber es gab ein Balsam für Hände und Nägel. Der Duft ist genauso wie ich ihn von der Lippenpflege in Erinnerung hatte.

Die Primaveraprodukte sind nicht ganz billig, aber absolut ihren Preis wert. Wer wie ich den frischen zitronigen Duft mag, sollte sich diese Serie unbedingt einmal unter die Nase halten :).

Ein weiteres Produkt war leider dann doch ausverkauft, obwohl es im Onlineshop als verfügbar gekennzeichnet war. Die Vorgehensweise fand ich nicht so ideal. Gerade bei kleineren Shops kenne ich es, dass man eine Nachricht bekommt und die Anfrage, ob ein Ersatzprodukt gewünscht wird. Das ist leider nicht passiert. Das Produkt war nur als ausverkauft auf dem Lieferschein aufgeführt. Hier könnte noch nachgebessert werden, um dem Kunden Porto zu sparen.

Insgesamt gefällt mir der Shop recht gut. Es gibt dort eine Auswahl an Produkten die man so aus dem Einzelhandel und in anderen Onlineshops nicht findet. Aktuell findet Ihr auf der Startseite noch ein Gewinnspiel. Es gibt ein Buddha-Statue im Wert von ca. 63 Euro zu gewinnen. Das wäre ein tolles Geschenk für meine Schwester.  Könnt Ihr das kleine Rätsel lösen? Ich muss mich noch daran versuchen, vielleicht kann mir jemand einen kleinen Tipp (große auch gern genommen :) ) per Mail geben.

Wie steht Ihr zu dem Thema Zahnpasta? Benutzt Ihr die aus dem Supermarkt (da gibts es nur die Sorten die gerade nicht empfohlen werden) oder nehmt Ihr auch andere Sorten ohne bedenkliche Inhaltsstoffe? Meine Tochter hat nie Fluoretten bekommen, da ich das bereits während der Schwangerschaft sehr skeptisch sah. Es gab bei uns auch kein Vitamin D, da bin ich lieber mit ihr rausgegangen. Ich hatte das große Glück eine kompetente Hebamme gefunden zu haben. Die Aussage: Das machen doch alle so —- das gilt bei mir sowieso wenig. Ich informiere mich lieber unabhängig und gehe auch mal Wege neben den ausgetretenen Pfaden. Weil nur weil es immer so war, muss es lange noch nicht richtig sein, meine Meinung dazu.


wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Berufslehre, Studium oder Quereinstieg – welchen Weg wählen Sie?
wallpaper-1019588
Nadal’s Hochzeitsgäste kommen auf Mallorca an
wallpaper-1019588
Paluten bedankt sich bei Zuschauern für 7 Jahre YouTube
wallpaper-1019588
Gewaltverbrechen sind ein Umsatz- und Verdienstfaktor für die Asylindustrie
wallpaper-1019588
Rezension: Wohlfühlgerichte aus einem Topf