Champignon-Rahm-Suppe mit Croutons & Topping

Champignon-Rahm-Suppe mit Croutons & ToppingMein Mann isst Pilze für sein Leben gern, ich hingegen mag sie überhaupt nicht. Daher kommt dieses Rezept heute von ihm :).
Die Idee und Kreation finde ich genial. Schade, dass ich Pilze einfach nicht mag.
Viel Spaß beim Nachkochen, lasst es euch schmecken!
Ihr braucht
1 Schalotte
400 Champignons
Öl ( Oliven und Sonnenblumen)
Petersilie
350 ml Gemüsebrühe
250 ml Sojacuisine (Alpro)
Salz, Pfeffer , Paprika edelsüß, Kräuter der Provence
3 Scheiben Mehrkorntoast
1 Paprika
1 Zwiebel

Und so geht´s
Schalotte klein würfeln, Champignons vierteln. Beides etwa 5 Minuten in Öl anbraten.
Mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen. Anschließend mit Sojacuisine und Brühe ablöschen.
10 Minuten köcheln lassen, pürieren und abschmecken.
In der Zwischenzeit 3 Scheiben Mehrkorntoast  in Würfel schneiden und heißem Öl anbraten, bis die Würfel knusprig geworden sind. Mit Kräuter der Provence, Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
Zwiebel häuten und in Ringe schneiden, Paprika abwaschen und in Würfel schneiden. Beides anbraten.
Die Suppe nun mit den angebratenen Paprikawürfeln, Toastcroutons sowie Petersilie garnieren. Fertig.
Champignon-Rahm-Suppe mit Croutons & Topping

wallpaper-1019588
Nope – wolkig mit Aussicht auf Schwachsinn
wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [17]
wallpaper-1019588
Lichtplatten: Was muss man wissen?
wallpaper-1019588
Neues Android-Tablet Blackview Tab 13 vorgestellt