Blu-ray: Stone (04.01.2012)

Blu-ray: Stone (04.01.2012)Gesamteindruck: Blu-ray: Stone (04.01.2012)
Darsteller    Blu-ray: Stone (04.01.2012)
Dialoge    Blu-ray: Stone (04.01.2012)
Drehbuch    Blu-ray: Stone (04.01.2012)
Dramaturgie   Blu-ray: Stone (04.01.2012)
Innovation    Blu-ray: Stone (04.01.2012)
Kamera/Optik Blu-ray: Stone (04.01.2012)
Soundtrack    Blu-ray: Stone (04.01.2012)
CINEtologisches Fazit:
Der Stein ist nicht nur das namensgebende Objekt, sondern auch der Spitzname für die von Edward Norton so hervorragend gespielte Rolle sowie auch ein essentieller spirituelles Moment im Film.
Die Transformation vom Theaterstück zum vorliegenden Film über das Drehbuch von Angus MacLachlan kann als gelungen bezeichnet werden, hinterlässt jedoch hin und wieder den Eindruck von übermäßigen Längen. Diese sind jedoch auch teilweise notwendig, um insbesondere die Charakterentwicklungen von Jack und Gerald angemessen aufzeigen zu können.
Am Ende fehlt es Stone nicht an darstellerischem Geschick, sondern eher an einer echten Überraschung und zumindest einem wirklich ergreifenden Moment.

wallpaper-1019588
Grünkernsalat griechischer Art
wallpaper-1019588
Domain mit .APP-Endung jetzt bei Domaintechnik.at registrieren
wallpaper-1019588
BAG: Betriebsrat bekommt € 120.000 netto an Abfindung und klagt später nach Erhalt auf Fortbestand!
wallpaper-1019588
Meine 10 liebsten Wellness- & Gesundheitsprodukte
wallpaper-1019588
Take it or leave it – oder deutsch und deutlich: “Wer nöt will, het kha”
wallpaper-1019588
[New Life+] Young Again in Another World bekommt einen Anime!
wallpaper-1019588
Kristin Hersh: Nicht nur leise Töne
wallpaper-1019588
ein bischen was zum Zeigen und Werbung !!