Arti lass dich schocken

Artischocken sind meiner Meinung nach ein Stiefkind in der heimischen Küche. Das ursprüngliche Gemüse ist zugegeben etwas umständlich in der Zubereitung ... Für faule Artischocken-Liebhaber gibt es leckere Artischockenböden im Glas (ohne Öl). Diese lassen sich hervorragend in leckere Rezepte umwandeln. Sei es Salat, Spaghetti, Risotto usw. Es gibt unzählige Möglichkeiten. Ich hab mich heute für eine Variante entschieden, die mir eine liebe Freundin verraten hat. Leider konnte ich mich nicht mehr 100%ig an das Rezept erinnern, daher musste ich improvisieren.


Artischocken aus dem Ofen
1 Glas Artischocken (125g)
2 Tomaten
1/2 Zucchini
1/2 Knoblauchzehe
Grünes Pesto (Basilikum, Ruccola o.ä)
Pfeffer und Salz
1 Pkg Mozzarella (Vegane Variante mit Wilhelmsburger Pizzaschmelz)
Edit: getrockneter Thymian und etwas Oregano darauf verteilen und wer mag mit einem Schuß Weißwein übergießen


Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Tomaten kreuzweise einschneiden und in heißes Wasser legen, danach die Haut abziehen und in kleine Stücke schneiden.

Artischocken abtropfen lassen und in eine Auflaufform schichten.
Die Zucchini ebenfalls in kleine Stücke schneiden und mit den Tomaten auf den Artischocken verteilen. Mit Mozzarellascheiben oder W.Pizzaschmelz bedecken und Pesto-Kleckse darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und min. 20 Min. in den Ofen geben. Wer die Möglichkeit hat, sollte nach 10 Minuten die Grillfunktion einschalten.
Arti lass dich schocken
Arti lass dich schocken
Das ist ein richtig tolles Rezept, das hervorragend in den baldigen Frühling passt. Dazu gab es bei mir noch ein Stück leckeres Focaccia.


Ich wünsche euch einen schöne Abend
Alles Liebe!