Als Einstein nach Barcelona kam

Im Winter 1923 kam Albert Einstein nach Barcelona. Wie 1921 als der Nobelpreisträger um die Welt reiste, tat er das gleiche in Europa, den USA und Asien.

einstein in barcelona

“Ich muss nicht alles wissen, ich muss bloß wissen, wo ich das finden kann, was mir fehlt, wenn ich es brauche.“ Bescheiden sagte er das, weil wie wir alle wissen, wusste dieses Genie einiges. Tatsächlich kam dieser Gelehrte nach Barcelona, um an der Universtität von Barcelona eine Konferenz über die Relativität zu halten, wenige Monate bevor Miguel Primo de Rivera am 13. September einen Staatsstreich ausführte, was in einer Dikatur in Spanien endete.

Einstein, den außer der Wissenschaft diese Themen interessierten sagte dazu, dass „diese Situation eher dumm als schlecht ist.“

Einstein reiste nicht allein, er wurde von Elsa begleitet, seiner zweiten Frau, bei der Ankunft in Barcelona wurden sie mit Fanfaren empfangen, nach einer Begrüßungsrede des Bürgermeisters, wurden sie ins Hotel Ritz gefahren, in der Calle Roger De Lluria 28, in einem reizenden historischen Gebäude im neoklassischen Stil, was ins Jahr 1899 zurückreichte.

Seit er 5 Jahre alt war, nahm Einstein bei seiner Mutter Pauline Koch Violinenunterricht. Aber nach einiger Zeit langweilte das Genie der steife Unterricht und man erzählt sich er warf mit einem Stuhl nach seiner Lehrerin, die in dann aus dem Haus verbannte. Pauline wappnete sich  mit Geduld und engagierte einfach einen anderen Lehrer.

Einstein mit der Geduld, die allen Genies zugesprochen wird, ging zum Violinenunterricht, den seine Mutter ihm auftrug. Dank des Beharrens von Pauline trug es Früchte. Mit 13 entdeckte der kleine Albert Mozart und sein Interesse an Musik machte eine 180 Grad Wendung und er begann mit seiner Mutter Klavier zu spielen. Die Musik hatte sich in einen wichtigen Teil seines Lebens verwandelt.

Als sie in ihrem Hotelzimmer allein gelassen worden waren, nahmen die Einsteins ihre zwei kleinen Taschen und seine Violine und flohen über den Lastenaufzug, um sich später auf den Ramblas zu verlaufen. Man merkte schnell, dass das Paar geflohen ist und der Leiter des Ritz alarmierte die Polizei und trug ihr auf sie in der ganzen Stadt zu suchen.

Nach mehreren Stunden fand die Polizei sie in einem heruntergekommenen kleinen Hotel in der Altstadt. Der Rezeptionist informierte die Polizei, dass vor kurzem ein deutsches Paar angekommen sei und der Mann die Lobby betrat, freundlich grüßte und begann Violine zu spielen.


wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Schauen - Legen - Kreativ sein : Das Mini Kugelspiel von SINA Spielzeug & Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Neuster Algarve-Krimi: Zu Besuch bei Autorin Bettina Haskamp
wallpaper-1019588
Tagebuch Corona-Krise, New York, Day 13: Das Heulen der Sirenen
wallpaper-1019588
Was uns noch bevorsteht
wallpaper-1019588
Dr. Bodo Schiffmann
wallpaper-1019588
Comic Review Blade Runner 2019 Vol. 1 Los Angeles – Die Zukunft ist jetzt